"The Masked Singer": Neue Saison bei ProSieben ohne populäre Richter

“The Masked Singer”: Neue Saison bei ProSieben ohne populäre Richter

Ruth Moschner (Mitte) und Rea Garvey (mit Gastrichterin Carolin Kebekus) haben in der vergangenen Saison ihre Ratschläge mit ProSieben-Fans geteilt. Bild: imago images / Future Image

Die neue Saison “The Masked Singer” auf ProSieben findet ohne populäre Richter statt

The Masked Singer ist eine der erfolgreichsten ProSieben-Shows aller Zeiten. Im Durchschnitt zog die Show 3,89 Millionen Zuschauer für das Fernsehen an. Eine Saison mit Ruth Moschner und Rea Garvey als Beratungsteam wurde bereits in diesem Jahr ausgestrahlt. Aufgrund von Corona-Fällen am Set musste die Show zum ersten Mal in dieser Saison eine zweiwöchige Pause einlegen. Infolgedessen wurden neue Hygienemaßnahmen eingeführt, die Stars vor Ort mussten auf ein Studiopublikum verzichten.

Die dritte Staffel der Hit-Kostümshow geht bis in den Herbst hinein. Nach seinem derzeitigen Stand sollte es dann mit deutlich weniger koronabezogenen Einschränkungen fortfahren. Und natürlich können sich die Fans der Show auf neue gruselige, flauschige und verrückte Masken freuen. Der genaue Starttermin der Saison steht noch nicht fest, Laut Branchenportal sagt Stationsleiter Daniel Rosemann “Nudelenthüllen, dass sich das beliebte Beratungsteam um Rea Garvey und Ruth Moschner mit den neuen Folgen ebenfalls ändern wird.

Der Masked Singer setzt auf ein neues Beratungsteam

Der ProSieben-Mann kündigte an, dass es in Zukunft eine wechselnde Jury geben werde. Ruth Moschner und Rea Garvey werden daher im Herbst nicht mehr an der Party teilnehmen. Die beiden sollten jedoch im Frühjahr 2021 zurückkehren.

Der Sender engagiert den Komiker Bülent Ceylan für die neuen Folgen. Er hat viel Erfahrung mit der Show: In der Eröffnungssaison war Ceylan als Engel verkleidet und schaffte es mit seinem überraschenden Gesangstalent sogar ins Finale. In der zweiten Staffel kehrte er als Gastrichter für eine Episode zurück.

READ  Lena Meyer-Landrut zeigt ihre Dehnungsstreifen - Mut, sich selbst zu lieben

Über die anderen Jurymitglieder ist bisher nichts bekannt. ProSieben machte deutlich: “Nichts geht über wirklich begeisterte Leute im Studio.” Spezifisch: Der Applaus kommt nicht mehr vom Band, aber die Live-Zuschauer schaffen die Atmosphäre in der Show. Dennoch geht Rosemann davon aus, dass deutlich weniger Menschen im Studio sein können als unter normalen Umständen. Insgesamt sechs neue Folgen werden im Herbst ausgestrahlt.

(buchstabieren)

“Ich bin selbst eine Berühmtheit”: Wendler zuckt mit einem Anfall von Arroganz während des Drehs zusammen

Sie haben bereits “Ja” zum Standesamt gesagt, jetzt fehlt nur noch die große kirchliche Traumhochzeit in Las Vegas. Aber Corona macht vorerst einen Schlüssel für Laura Müller und Michael Wendler. Die Feier wurde von August auf den Herbst verschoben, RTL bestätigte kürzlich “Focus Online”. Also noch mehr Zeit für neue Folgen des Dokumentarfilms “Laura und der Wendler – jetzt heiraten wir”. In den Folgen, die derzeit auf TVNow und im Fernsehen laufen, sind die beiden sowieso …

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.