Sony passt die Standardsortierung im PS Store inmitten von Shovelware-Gegenreaktionen an

Sony passt die Standardsortierung im PS Store inmitten von Shovelware-Gegenreaktionen an

Wie viele von Ihnen wahrscheinlich wissendas PS-Store ist von Cut-and-Paste-Spielen überrannt worden, von denen die meisten dazu dienen, 60-Sekunden-Platin-Trophäen zu verteilen. Das Durchsuchen des Bereichs „Neuerscheinungen“ im PS Store ist daher zu einem Albtraum geworden, da Sie mit mehreren Permutationen desselben Spiels überschwemmt werden.

Es ist zu einem echten Problem geworden, legitimere Spiele zu begraben. Wir sind zwar nicht unbedingt einer Meinung mit starker Kuration, aber wer entscheidet, ob ein Spiel existieren sollte oder nicht? – wir kürzlich hervorgehoben dass Sony ein echtes Problem damit hat, eine adäquate Lösung dafür zu finden. Wir haben ein paar clevere Änderungen vorgeschlagen, wie Inhalte der PS Store-Oberfläche helfen könnten.

PS Store PS5 PS4 2
Auf der PS5 zeigt der Abschnitt „Neue Spiele“ jetzt zuerst aktuelle Bestseller wie Cult of the Lamb

Und Anfang dieser Woche haben wir festgestellt, dass das Unternehmen bereits eine Anpassung vorgenommen hat. Sowohl im browserbasierten PS Store als auch in der PS5-App ist das Menüband für neue Spiele jetzt nach Bestseller statt nach Veröffentlichungsdatum sortiert. Dies bedeutet, dass Sie zumindest beim Tippen Spiele wie sehen Anbetung des Lammes und Arcade-Paradies statt Springender Nudel-Turbo und Das Schweine-Quiz.

Das wichtigste Detail hier ist, dass diese neuesten Spiele immer noch existieren und mit nur wenigen Klicks ganz einfach gefunden werden können, aber der Standardfilter ist für den durchschnittlichen Benutzer etwas nützlicher. Offensichtlich gibt es hier noch viel zu tun, aber als vorübergehende Lösung sind wir beeindruckt, wie schnell sich Sony hier angepasst hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.