Prinzessin Caroline wurde diskriminiert und abgelehnt

Prinzessin Caroline wurde diskriminiert und abgelehnt

Aktualisiert am 5. November 2020, 8:32 Uhr

Mit dem sprichwörtlichen goldenen Löffel im Mund geboren zu werden, ist alles andere als golden. Prinzessin Caroline kann Ihnen ein oder zwei Dinge darüber erzählen. Im Interview sprach die Tochter von Prinz Rainier III. und Hollywoodstar Grace Kelly über Diskriminierung, Vorurteile und eine Mutter, die anscheinend nicht viel über Schulbildung nachdachte.

Weitere Royal News finden Sie hier

“Du brauchst nicht zur Schule gehen. “Gut gemeinte Worte eins Mutter bei dir Tochter. Aber das Prinzessin Leben war alles andere als ein Spaziergang im Park Grace Kellys Tochter Caroline.

Die Schule ist für Mutter Grace vielleicht kein großes Problem, aber ihre Tochter wollte nichts davon hören. Sie besuchte die Universität – ein Ort, an dem sie kleine Unterkunft fand heraus, wie sie mit der französischen Zeitschrift sprach “Madame Figaro“erklärt:” Ich erinnere mich auch an einen Universitätsprofessorder mit unglaublicher Grausamkeit zu mir sagte: “Du nimmst einen Platz von einem Studenten ein, der es verdient”.

Prinzessin Caroline: “Ich wollte besser sein als Jungs”

Das Carolines Ehrgeiz wurde geweckt. Du hattest immer das Gefühl mit den Jungs konkurrieren zu müssen: “Ich wollte besser sein als sie, in der Schule oder im Sport”, gibt die jetzt 63-jährige zu.

Ist überhaupt Feminismus für sie und Tochter Charlotte, die ebenfalls an dem Gespräch teilnahmen großes Thema: “Eine Frau zu sein und deine Einzigartigkeit ausdrücken zu wollen, ist ein Kampf, egal in welcher Position du bist. Es ist ein Kampf, kein Krieg, aber es ist keine leichte Sache “, stellt klar Charlotte Casiraghi darüber, heute eine Frau zu sein.

READ  Lena Meyer-Landrut: Halbnackt im Wasser - HIER zeigt Sängerin fast alles

Der Mythos Grace Kelly

Charlotte ist die Tochter von Prinzessin Caroline und Stefano Casiraghi, ein Schnellbootfahrer, der 1990 nach siebenjähriger Ehe starb. Das Grimaldi-Haus, in dem ihre Großmutter lebte Grace Kelly Verheiratet im Jahr 1956, ist erschüttert von Schicksalsschlägen. Der Hollywoodstar, für den er seine Karriere begonnen hat Rainer III. gab auf, hatte einen tragischen Unfall im Jahr 1982.

Bis heute ist unklar, warum sie der engen Straße von La Turbie viel zu schnell folgten Monaco fuhr runter und wurde schließlich aus der Kurve getragen. Spekulationen über einen Schlaganfall und einen Streit mit ihr Tochter StéphanieWer im Auto saß, machte die Runde.

Während die Prinzessin mit ist schwere Verletzungen der Halswirbelsäule und konnte sich von einer Gehirnerschütterung befreien, zog ein eiliger Bauer die Prinzessin aus dem Wrack. Sie wurde in das “Center Hospitalier Princesse Grace” gebracht, wo die Ärzte am Abend des 14. September das machten Schalten Sie das Beatmungsgerät aus.

Lesen Sie auch: Nachkommen in Monaco: Neuer Enkel für Prinzessin Caroline

© 1 & 1 Mail & Media / Spot on News




“Sie hat das Aussehen einer echten Königin”, sagte die Schauspielerlegende Cary Grant einmal über sie. Caroline von Hannover oder Caroline von Monaco ist nicht nur eine edle Stilikone mit außergewöhnlichem Charisma – die Prinzessin, die durch harte Schicksalsschläge auf die Probe gestellt wurde, wusste sich immer zu behaupten. Sie wird am 23. Januar 63 Jahre alt. Ein Rückblick auf ein ereignisreiches Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.