Olympia live: Österreich gewinnt Mannschaftsskifahren, USA und Shiffrin werden 4

Olympia live: Österreich gewinnt Mannschaftsskifahren, USA und Shiffrin werden 4

Die neuesten Nachrichten zu den Olympischen Winterspielen in Peking:

___

Mikaela Shiffrin und das US Mixed Ski Team verpassten eine Medaille um 0,42 Sekunden und verloren im Kampf um die Bronzemedaille beim letzten alpinen Skirennen der Olympischen Spiele in Peking.

Die bestplatzierten Österreicher gewannen Gold bei der zweiten Auflage der Winterspiele im Mixed-Team-Parallel-Event und schlugen Deutschland im Finale.

Die Vereinigten Staaten setzten Shiffrin hauptsächlich auf dem langsameren der Parallelkurse ein, und sie verlor drei ihrer vier Sätze, darunter im Spiel um die Bronzemedaille gegen Norwegen. Teamkollege River Radamus holte den Sieg, den die USA im letzten Satz brauchten, um ein 2:2-Unentschieden zu erzwingen, aber er war nicht schnell genug, um den Tiebreaker – die kombinierten Zeiten des schnellsten Mannes und der schnellsten Frau – zugunsten der Amerikaner zu entscheiden.

Auch im Finale gegen die Deutschen trennte sich Österreich unentschieden, doch Stefan Brennsteiner und Katharina Liensberger gewannen ihre Serie in einer schnelleren Gesamtzeit als Lena Dürr und Alexander Schmid. Austra holte Silber beim Debüt der Veranstaltung in Pyeongchang vor vier Jahren.

Shiffrin, eine zweifache Goldmedaillengewinnerin, erhielt bei ihrer Bewerbung um eine Einzelmedaille in Peking 0 von 5 Punkten. Sie erreichte nur bei zwei Einzelbewerben die Ziellinie, wurde Neunter im Super-G und 18. in der Abfahrt.

___

Mehr AP Winterolympiade: https://apnews.com/hub/winter-olympics und https://twitter.com/AP_Sports

READ  DDR-Kultband Electra - Sänger ist tot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert