Mein Team, Online, Karrieremodus und mehr

Mein Team, Online, Karrieremodus und mehr

Der Red Bull Ring ist ein Online-Favorit, was bedeutet, dass Sie einen guten Ring brauchen. F1 22 Österreich einrichten!

Dieser kann Sie überraschen, aber es ist ein stabiles und zuverlässiges Setup, mit dem Sie durch die Berge fliegen können.

F1 Setup 22 Österreich

Österreich ist voll von langen Geraden, die durch zwei scharfe Kurven und einen fließenden Sektor getrennt sind.

Infolgedessen scheint es einfach zu planen, aber das ideale Setup unterscheidet sich deutlich von allem anderen in F1 22!

Aerodynamisch

Wir haben uns für Österreich für eine umgekehrte Flügelkonfiguration entschieden.

Das 20-16 Die Einstellung gibt Ihnen guten Biss in den Kurven und ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit zu tragen, die entscheidend ist, um den Schwung auf dieser schnellen Strecke aufrechtzuerhalten.

Übertragung

Dieser Teil des Setups beinhaltet das Abschalten der Stromversorgung.

Wir sind mit gegangen 90 % Differential am Gas um beim Herausbeschleunigen aus Kurven die Kontrolle über das Heck zu behalten.

Das Differential bei 50 % Abgas erzeugt zusätzliche Rotation und hilft dem Heck, sich zu bewegen.

Aufhängungsgeometrie

Die Meta hier hat sich nicht viel geändert.

Dementsprechend gingen wir mit -2,50 und -1.00 auf den Bögen, sowie 0,05 und 0,20 auf den Zehen.

Suspension

Dieser Teil des Setups ist je nach Fahrstil sehr persönlich, aber unsere Einstellungen werden Sie zum Fliegen bringen!

Das 6-1 Suspendierung u 8-1 Stabilisatoren machen das vordere Ende extrem reaktionsschnell, während das hintere Ende durch Kurven rollt.

Die Fahrhöhe ist auf eingestellt 5-6 um Ihnen Platz zum Arbeiten an den riesigen Randsteinen zu geben, die an den meisten Kurvenausgängen auf Sie warten.

READ  Österreichs Erholung ist sicherlich keine Erholung Unterbrechung

Bremsen

Auf dem Red Bull Ring ist Bremspower entscheidend.

Dementsprechend gingen wir mit 100 % Bremsdruck und 50 % Bremsvorspannung. Dadurch können Sie in langsamen Kurven spät bremsen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie blockieren, verringern Sie einfach den Bremsdruck, bis Sie sich wohl fühlen.

Reifen

Die neuen Pirelli 18″ Reifen sind eine Abwechslung für den F1 22.

Wir fanden Erfolg am Red Bull Ring mit 23,8 psi auf der Stirn u 23,0 psi auf den Rücken.

Wir testen und aktualisieren unsere Setups ständig, also bookmarken Sie diese Seite und schauen Sie regelmäßig vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.