Im Vergleich zu 2015 verwenden Sie jetzt so viel mehr VRAM

Im Vergleich zu 2015 verwenden Sie jetzt so viel mehr VRAM

Mit 11,0 GB Videospeicher bietet der RTX 2080 Ti eine VRAM-Menge, an die 2015 niemand gedacht hatte.

Mit zunehmender Auflösung und höherer Grafikqualität steigen auch die Anforderungen an den Videospeicher Ihrer Grafikkarte. Zwei Studien von GameStar.de zeigen, wie sich dies zwischen 2015 und heute verhält.

Vor fünf Jahren waren 6,0 GB das Maximum: Das erste Video-Speicherumfrage Daten aus Februar 2015. Zu diesem Zeitpunkt haben wir Ihnen fünf Optionen mit bis zu 6,0 GB angeboten:

  1. 2,0 GByte (36,6%)
  2. 4,0 GByte (30,1%)
  3. 3,0 GByte (15,6%)
  4. 1,0 GByte oder weniger (14,4%)
  5. 6,0 GByte (3,3%)

Das Speichervolumen von 2,0 und 4,0 GB war daher ein gutes Rennen um die Spitze, während 6,0 ​​GB mit etwa drei Prozent immer noch eine klare Ausnahme darstellten.

Fünf Jahre später sieht alles ganz anders aus

In unserer neueste Umfrage zum Videospeicher Es gibt nicht nur mehr Optionen als 2015, es ist auch nicht verwunderlich, dass es auch eine völlig andere Verteilung und eine deutlich erhöhte Menge an VRAM gibt:

  1. 8,0 GByte (51,5%)
  2. 6,0 GByte (14,9%)
  3. 11,0 GByte (12,6%)
  4. 4,0 GByte (11,3%)
  5. Mehr als 11,0 GB (3,9%)
  6. 2,0 GByte (3,0%)
  7. 3,0 GByte (1,6%)
  8. 1,0 GB oder weniger (1,2%)

Mit 8,0 GB gibt es einen klaren Gewinner, der leicht zu erklären ist: Die meisten sehr beliebten AMD- und Nvidia-Grafikkarten wie Geforce RTX 2070 Super, Geforce GTX 1070, Radeon RX 5700 XT oder Radeon RX 580 vertrauen bereits einige Zeit auf Speicherplatz (obwohl der RX 580 auch in einer Version mit 4,0 GB verfügbar ist).

Die Tatsache, dass 6,0 GB Land an zweiter Stelle stehen, muss hauptsächlich auf die aktuellen und älteren Mittelklasse-Modelle von Nvidia wie die Geforce GTX 1660 (Super) und die Geforce GTX 1060 zurückzuführen sein.

READ  eBike-Designer Cowboy erhält Investition von 95 Millionen US-Dollar

Vergleich mit Steam

Auch in der Die aktuelle Hardware-Umfrage von Steam 8,0 GB sind an der Spitze, aber viel seltener. Darüber hinaus erreichen niedrigere Speichervolumina signifikant höhere Werte als in unserer Studie.

  1. 8,0 GByte (21,2%)
  2. 6,0 GByte (20,8%)
  3. 4,0 GByte (17,5%)
  4. 2,0 GByte (13,8%)
  5. 1,0 GByte (11,9%)
  6. 3,0 GByte (5,5%)
  7. 11,0 GByte (4,1%)
  8. Andere (3,7%)
  9. 0,5 GByte (1,5%)

Die gute Leistung der 6,0 GB hängt auch mit der GTX 1060 zusammen: Mit 11,3 Prozent ist sie die am häufigsten verwendete Grafikkarte in der Steam-Umfrage. Die GTX 1660 Ti mit der gleichen Speicherkapazität belegte mit 2,6 Prozent den sechsten Platz.

Nvidia Geforce RTX 3000 und AMD Radeon RX 6000: Was ist die maximale Speicherkapazität, die Sie für die kommenden Top-AMD- und Nvidia-Modelle erwarten können? Wird es auf 16,0 GB erhöht oder bleibt alles beim Alten? Fühlen Sie sich frei, Ihre Meinung in den Kommentaren zu schreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.