Google hat Play Music für alle Nutzer eingestellt und löscht Ihre Daten

Google hat Play Music für alle Nutzer eingestellt und löscht Ihre Daten

Trotzdem hatten Play Music-Benutzer lange Zeit, ihre Musik herunterzuladen oder zu übertragen. Google bestätigte erstmals, dass Play Music im August 2020 seine digitalen Türen schließen wird. Zum Zeitpunkt der Entscheidung sagte Google: „In den letzten zwei Monaten haben wir Hörer von Google begrüßt Spielen Sie Musik auf YouTube Music ab, während sie mühelos ihre Musikbibliotheken, persönlichen Einstellungen und Wiedergabelisten auf YouTube Music übertragen.

„Heute kündigen wir zwei wichtige Updates an. Erstens wird YouTube Music Google Play Music bis Dezember 2020 ersetzen. Benutzer haben in diesem Zeitraum die Möglichkeit, ihre Musikbibliotheken von Google Play Music auf YouTube Music zu übertragen. Zweitens können Google Play Music-Nutzer in den kommenden Monaten die Google Play Music-App nicht mehr streamen oder verwenden, und wir nehmen Änderungen am Google Play Store und am Music Manager vor.

„Ab September 2020 können Nutzer in Neuseeland und Südafrika – und im Oktober für alle anderen globalen Märkte – die Google Play Music-App nicht mehr streamen oder verwenden. Aber keine Sorge, wir werden es tun. Hängen Sie Dinge wie Ihre Wiedergabelisten, Uploads, Käufe, Likes und mehr bis Dezember 2020 an, um den Wechsel zu YouTube Music zu vereinfachen. Benutzer, die ihre Musikbibliotheken von Google Play Music auf YouTube Music verschieben möchten, können dies Tun Sie dies bis Dezember 2020, danach sind ihre Google Play Music-Bibliotheken nicht mehr verfügbar. “

READ  Signal wird zur besten kostenlosen App im App Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.