Gelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Upgrade-Optionen

Gelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Upgrade-Optionen

Bisher konnten Benutzer den Speicher in den iMacs selbst erhöhen und eine neue Festplatte oder SSD installieren. Dies ist mit dem neuen iMac 27 Zoll nicht mehr möglich iFun.de berichtet. Der Blog bezieht sich auf interne Dokumente für Apples Ingenieure. Macrumors hat auch festgestellt, dass die teuersten Varianten mit 4 und 8 TByte SSDs einen Erweiterungsport haben, der in die Logikplatine des Desktop-Computers eingebaut ist. Es sollte möglich sein, eine SSD darüber anzuschließen. Es bleibt abzuwarten, ob dies wirklich möglich ist. Offiziell hat Apple keine Erweiterungsoptionen versprochen.

Stellenmarkt

  1. WITRON Group, Parkstein (Wiesen / Oberpfalz)
  2. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Apple fügt hinzu, dass der Flash-Speicher und die Leiterplatte für die Hardwareverschlüsselung miteinander verbunden sind, sodass Daten verloren gehen, wenn die Leiterplatte ausgetauscht wird. Aus diesem Grund wird empfohlen, dass Kunden ihre Dateien regelmäßig sichern.

B Die einzige Möglichkeit für Benutzer besteht darin, eine zusätzliche SSD über USB-C anzuschließen. Ein einfaches Upgrade von einer SSD mit einer Größe von nur 256 GB ist jedoch nicht mehr möglich. Da Apple die Hardware auch mit einem T2-Chip dongelt, ist ein Austausch wahrscheinlich sowieso nicht mehr möglich.

Apple hatte bereits 2018 The Verge bestätigtdass der T2-Chip in den neuen Geräten verwendet werden kann, um bestimmte Hardwarereparaturen von Drittanbietern zu verhindern, da der Mac erst nach dem Austausch von Teilen wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzt werden muss. Der iMac hat mit dem Update den T2-Coprozessor erhalten.

Apple iMac 2020 (Bild: Apple)

Der neue 27-Zoll-iMac ist ab 2.046,05 Euro erhältlich sofort verfügbar. Es sollte ab nächster Woche geliefert werden. Das Basismodell verfügt über eine Sechs-Kern-CPU, 8 GB RAM, eine Radeon Pro 5300-GPU und eine 256-GB-SSD. Die erneuerten Modelle des 21,5-Zoll-iMac sind ab 1.266,25 Euro erhältlich. Die unrunden Preise sind das Ergebnis der vorübergehenden Mehrwertsteuerermäßigung.

READ  3SMI zum Bunting-Agenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannt

Aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie es Golem reines Angebot
und lies Golem.de

  • ohne Werbung
  • mit deaktiviertem JavaScript
  • mit RSS-Feed für Volltext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert