Euro 2020: Die Niederlande machen in der Gruppe C einen sauberen Ruck;  Österreich im Achtelfinale

Euro 2020: Die Niederlande machen in der Gruppe C einen sauberen Ruck; Österreich im Achtelfinale

Georginio Wijnaldum erzielte in der zweiten Halbzeit einen Doppelpack, als die Niederlande Nordmazedonien mit 3:0 besiegten und damit ihren perfekten Rekord auf dem Weg zum Achtelfinale der EM am Montag hielten.

Die Niederlande hatten sich nach dem Sieg über die Ukraine und Österreich bereits den Spitzenplatz in der Gruppe C gesichert und bestreiten am Sonntag in Budapest ihr letztes Spiel gegen einen der oberen Drittel der Gruppen D, E oder F.

Nordmazedonien, das nach Niederlagen in Folge nicht für das Achtelfinale kämpft, erwischte einen deutlich besseren Start, als Ivan Trickovskys Führungstreffer im Abseits stand, bevor Aleksandar Trajkovsky ins Abseits ging.

Aber die Mannschaft von Igor Angelovski wurde schnell von einem großartigen niederländischen Konter eingeholt, als Donyell Malen, Stürmer des PSV Eindhoven, Memphis Depay angriff, der ihn zu Hause für sein zweites Tor des Turniers erzielte.

Wijnaldum verdoppelte den niederländischen Vorsprung mit einem Schuss aus kurzer Distanz und fügte kurz vor einer Stunde einen dritten hinzu, um das Ergebnis vor einem parteiischen Publikum in der Johan Cruyff Arena zweifelsfrei zu machen.

Goran Pandev aus Nordmazedonien erhielt von seinen Teamkollegen eine Ehrengarde, als er etwa 10 Minuten später in seinem letzten Einsatz für sein Land eingewechselt wurde.

Österreich zieht mit Sieg über die Ukraine ins Achtelfinale ein

Österreich ist zum ersten Mal ins Achtelfinale der EM eingezogen, nachdem es am Montag im letzten Spiel der Gruppe C mit 1:0 gegen die Ukraine gesiegt hatte, als Zweiter und damit im Endspiel gegen Italien.

Die Niederlande, die nach dem Sieg über die Ukraine und Österreich bestätigter Gruppensieger waren, besiegten Nordmazedonien im anderen Spiel mit 3:0 und beendeten das Spiel mit neun Punkten, während Österreich sechs bei zwei Siegen hat.

Christoph Baumgartner, der nach einem Zusammenstoß mit Illia Zabarnyi Minuten zuvor ziemlich erschüttert aussah, erzielte in der 21. Minute nach einem Eckstoß, als er den ukrainischen Verteidiger nach einer neckischen Lieferung von David Alaba ins Ziel brachte.

Der angeschlagene österreichische Mittelfeldspieler wurde 10 Minuten später ausgewechselt und sein Einwechselspieler Alessandro Schopf hätte fast einen zweiten Treffer erzielt, als er Marko Arnautovic bei einem Konter traf, aber der Seitenfußversuch des Angreifers blieb am Ziel.

Die Ukraine, die im letzten Drittel nachlässig im Ballbesitz war und im letzten Drittel selten bedroht war, hat drei Punkte und muss abwarten, ob sie es als dritter unter die ersten vier Mannschaften schafft.

READ  MotoGP Live Ticker Spielberg 2: Zarco darf starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.