Eleonore Von Trapp Campbell aus der "Sound of Music"-Familie stirbt im Alter von 90 Jahren

Eleonore Von Trapp Campbell aus der „Sound of Music“-Familie stirbt im Alter von 90 Jahren

Georg und Maria von Trapp hatten drei Kinder, die im Film nicht dargestellt wurden; Mrs. Campbell war die zweite. Schon früh sang sie als Mitglied der Trapp Family Singers Sopran, die vor dem Zweiten Weltkrieg in Europa auftraten und nach der Flucht aus dem von den Nazis besetzten Österreich 1938 in den USA und in der Welt weiterführten.

„Das Leben des Singens auf Tournee ist ein Leben, das ein außergewöhnliches Maß an Disziplin und harter Arbeit erfordert“, sagte Mrs. Campbells Tochter Elizabeth Peters, „und meine Mutter lebte als Teenager und sang nachts den Leadsopran , und viel gedreht. des Jahres, und es hat wirklich geprägt, wer sie war.

Frau Campbell hörte 1954 auf zu touren, als sie Hugh David Campbell, Trainer und Lehrer, heiratete. Sie lebten in Connecticut, Massachusetts und Rhode Island, wo sie sieben Töchter großzog und ihnen das Kochen, Backen, Gärtnern, Nähen, Stricken, Flicken und die Herstellung von Butter und Eis von Grund auf beibrachte. 1975 zog die Familie nach Waitsfield, Vermont.

Später in ihrem Leben reiste sie mit ihren Instrumenten zu Festivals und erzählte Kindern von ihrer Musikkarriere.

Eleonore von Trapp, genannt Lorli, wurde am 14. Mai 1931 in Salzburg, Österreich, an der Grenze zu Deutschland geboren. Nach der Flucht aus dem Land zog seine Familie Anfang der 1940er Jahre nach Vermont und eröffnete eine Skihütte in Stowe, Heimat der beiden überlebenden Geschwister von Mrs. Campbell, Johannes und Rosmarie von Trapp.

READ  Meghans Biograf kritisiert die Briten für den Umgang mit Prinz Harrys Partner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert