Dwayne „The Rock“ Johnson rettet Fortnite im Finale von Kapitel 2

Dwayne „The Rock“ Johnson rettet Fortnite im Finale von Kapitel 2

Ein Screenshot von Fortnites The End Event, der Dwane zeigt "der Stein" Johnson als Stiftung.

Er macht den Trick!
Bildschirmfoto: Epische Spiele / Kotaku

Nach monatelangen Spekulationen und einem hinterhältigen Instagram-Tease entpuppt sich Dwayne Johnson im dramatischen Abschluss von . als die Stimme der Stiftung Vierzehn Tage Kapitel Zwei. Beobachten Sie, wie The Rock die ganze Insel buchstäblich auf den Kopf stellt.

Die Foundation ist das Oberhaupt von The Seven, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, zu verhindern, dass die Imagined Order (IO) die Bindung aller Realität in missbraucht Vierzehn Tage. Erscheint als behelmte Figur früher in Vierzehn Tagedas zweite Kapitel sowie in einem Special Batman / Fortnite Comic-Buch, heute kam endlich die Gesichtsabdeckung der Foundation ab und enthüllte Dwayne Johnsons schöne Tasse.

Dwayne Johnson als Stiftung in Fortnite.

Überraschung?
Bildschirmfoto: Epische Spiele / Kotaku

Johnsons Auftritt kommt für Instagram-Follower mit durchdringenden Augen nicht überraschend. Vor ein paar Tagen hat der Wrestler / Schauspieler gepostet, was aussah wie ein Werbung für seinen Energy Drink Zoa auf seinem Insta, aber im Kühlschrank mit den Getränken befand sich eine Nachbildung des Foundation-Helms.

Die Stiftung spielte eine wichtige Rolle bei der heutigen einzigartigen Veranstaltung „The End“ von Vierzehn Tage. Während die Queen of Cube, die die Insel einen Großteil der achten Staffel belagert hat, einen letzten Angriff auf die Mächte des Guten vorbereitet, erreicht die Foundation einen vertrauten Bunker tief in der Oberfläche der Insel, gerade rechtzeitig, um Jonesy vor der Beendigung des Hände des finsteren Dr. Sloan. Jonesy und The Foundation machen sich auf den Weg zum Kontrollraum des Bunkers, wo sie sich darauf vorbereiten, uns „auf die andere Seite“ zu bringen.

Schnitt an der Oberfläche, wo ein anderes Mitglied von The Seven, bekannt als The Scientist, von jemandem geäußert wird, der Joel McHale aus sehr ähnlich sieht Gemeinschaft, führt die Spieler ins Herz der Insel. Als die gesamte Landmasse zu kippen beginnt, werden die Spieler in den Ozean geworfen, wo sie den endgültigen Untergang der Queen of Cube erleben. Es stellt sich heraus, dass nicht einmal ein Wesen mit ultimativer Macht eine ganze Insel überleben kann, die auf den Kopf fällt.

Die gesamte Veranstaltung aus meiner Sicht könnt ihr euch im Video unten anschauen. Aufmerksame Beobachter werden die alten Kotaku Chefredakteur Riley MacLeod als geschwollene Katze, die mein Einhorn auf einem Abenteuer begleitet. Gegen Ende gibt es ein bisschen Verzögerung und Gummiband, aber die ganze Geschichte ist hier.

Wie immer bei diesen Finals, Vierzehn Tage ist nun seit mehreren Tagen ausgefallen, während Epic sich auf den Beginn von Kapitel 3 vorbereitet. Die Insel steht jetzt auf dem Kopf, also haben wir eine brandneue Karte. Epic hat eine Website eingerichtet, die die neue Karte enthüllt, sobald genügend Leute mit dem Hashtag #Fortniteflipped twittern.

Ein Charakter, der am Ende von Fortnite Chapter Two mitten im Ozean schwimmt.

Meep.
Bildschirmfoto: Epische Spiele / Kotaku

Währenddessen zeigt das Einloggen in das Spiel, dass mein Charakter allein im Ozean schwimmt. Hin und wieder schwimmt ein kleiner Schutt herum. Bitte schickt mir jemand ein paar Snacks.

READ  Gigabyte Aorus 15P: Schlankeres Aorus 15G nur mit 144-Hz-Display und RTX-GPU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.