Die besten Dramafilme von Ralph Fiennes

Die besten Dramafilme von Ralph Fiennes

Ikonische Rollen: Die besten dramatischen Filme von Ralph Fiennes

Ikonische Rollen ist ein Blick auf einige der besten Darbietungen von Schauspielern und Schauspielerinnen in Film und Fernsehen.

Wenn es darum geht, unvergessliche Auftritte zu liefern, ist Ralph Fiennes einer der britischen Schauspielerkönige. Ob als seelenloser Nazi oder als Lord Voldemort, Fiennes versäumt es nie, ikonische Charaktere darzustellen. Der 59-Jährige sammelte solide Schauspielerfahrung bei der Arbeit an Shakespeare-Tragödien in den besten englischen Theatern, bevor er sein Hollywood-Debüt gab. Jetzt ist er wieder drin Das Speisekarte, eine dunkle Thrillerkomödie, in der er den berühmten Koch Julian Slowik spielt, der gerne besondere Gerichte zubereitet. Zu diesem Anlass arbeitete er Seite an Seite mit Anya Taylor-Joy und Nicholas Hoult.

Hier ist eine Auswahl von einigen der besten Dramafilme von Ralph Fiennes.

VERBINDUNG: Der Menü-Clip: Ralph Fiennes verschafft seinen Gästen einen Vorsprung beim Laufen

Amon Göth in Schindlers Liste (1993)

Fiennes‘ ikonischste Rolle kam früh in seiner Leinwandkarriere, als Steven Spielberg den britischen Schauspieler als österreichischen SS-Beamten und Kriegsverbrecher besetzte. Fiennes bewies, dass er ein ausgezeichneter Bösewicht sein konnte, jemand, den die Leute bejubeln würden, wenn er unter qualvollen Schmerzen sterben würde. Die dramatischste Szene zeigt einen halbnackten Fiennes, der Juden in einem Konzentrationslager niederschießt. Schindlers Liste ist ein Film aller Zeiten, der von Kritikern und Fans gleichermaßen als eine der bewegendsten Aufnahmen des Holocaust gefeiert wird. Die Akademie belohnte Fiennes für seine Bemühungen mit einer Nominierung als Bester Nebendarsteller. Zur Besetzung gehörten auch Liam Neeson, Ben Kingsley, Caroline Goodall, Jonathan Sagalle und Embeth Davidtz.

Charles Van Doren in der Quizshow (1994)

In den 90er Jahren erwarb sich Fiennes dank cleverer und subtiler Darbietungen wie der in Robert Redfords gefeiertem Film einen soliden Ruf als begabter Schauspieler. Zu diesem Anlass interpretierte Fiennes Charles Van Doren in der Adaption von Einundzwanzig Quiz zeigen Skandale. Die Geschichte befasst sich auch mit Van Dorens Beziehung zu seinem Vater, dem Gelehrten Mark Van Doren (Paul Scofield). Quizshow erhielt eine Oscar-Nominierung für den besten Film, mehrere Nominierungen für den Golden Globe Award und gilt insgesamt als einer der besten dramatischen Filme von Ralph Fiennes.

READ  Kein Hotelbuffet: Silvia Wollny hat im Urlaub abgenommen

László Almásy in Der englische Patient (1996)

Nach seiner herausragenden Rolle in Spielbergs Blockbuster aus dem Zweiten Weltkrieg arbeitete Fiennes an einer anderen Geschichte, die in jenen Jahren großer Turbulenzen spielt. In Anthony Minghellas Kriegsdrama spielt der britische Schauspieler den ungarischen Kartographen, der von einer charmanten Krankenschwester (Juliette Binoche) aufgenommen wird, nachdem deutsche Soldaten sein Flugzeug abgeschossen haben. Der Mann hat außer einer Kopie von Herodot keine Erinnerungen an sein Leben. Geschichten mit ihm. Wie so oft in seiner Karriere verband Fiennes seinen Namen mit einem äußerst erfolgreichen und von der Kritik gefeierten Film. Fiennes erhielt eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller für seine angemessen distanzierte Rolle als Almásy.

Bernard Lafferty in Bernard und Doris (2006)

Wenn es eine Konstante in Fiennes‘ Karriere gibt, dann, dass er es genießt, echte Menschen zu porträtieren, nicht nur fiktive Charaktere. Und er ist gut darin. Bernhard und Doris befasst sich mit der unorthodoxen Beziehung zwischen der Tabakerbin und Milliardärin Doris Duke und ihrem irischen Butler Lafferty. Bei einem seiner beliebtesten Auftritte zeigte Fiennes die sehr charmante und hinterhältige Seite von Laffertys Persönlichkeit. HBO strahlte den Bob Balaban-Film aus. Obwohl es nie einen Kinostart gab, Bernhard und Doris erhielt viele Auszeichnungen und eine ganze Reihe von Nominierungen für den Emmy und den Golden Globe, darunter eine für den besten Hauptdarsteller für Fiennes.

RELATED: The Dig Trailer: Carey Mulligan & Ralph Fiennes Star im neuen Netflix-Film

Monsieur Gustave H. in Das Grand Budapest Hotel (2014)

Wohl Fiennes‘ bisher beste dramatische Filmperformance. Die Zusammenarbeit zwischen dem britischen Schauspieler und Wes Anderson hat eine unvergessliche Geschichte vieler Charaktere hervorgebracht, die im renommierten Grand Budapest Hotel übernachten, wo Monsieur Gustave H. seine Gäste verzaubert. Zur Besetzung des Ensembles gehörten Tilda Swinton, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Jude Law, F. Murray Abraham sowie Bill Murray, Edward Norton und viele andere Schauspieler, die an dieser wunderbar farbenfrohen Geschichte mitgearbeitet haben. Das Grand Hotel Budapest gewann mehrere Oscars und erhielt außerdem Nominierungen für den besten Film und die beste Regie. Unerklärlicherweise brüskierte die Akademie Fiennes in diesem Jahr jedoch. „Unhöflichkeit ist nur der Ausdruck von Angst“ ist einer der vielen denkwürdigen Verse von Herrn Gustave.

READ  Japans Sakura Yosozumi gewinnt Gold und Kokona Hiraki gewinnt Silber im Damen-Skateboard

Das Postamt Ikonische Rollen: Die besten dramatischen Filme von Ralph Fiennes erschien zuerst auf ComingSoon.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.