Der Produzent von Mario + Rabbids spricht über den Charakterauswahlprozess der Fortsetzung

Der Produzent von Mario + Rabbids spricht über den Charakterauswahlprozess der Fortsetzung

Bild: Ubisoft, Nintendo

Wenn Sie die neuesten Bilder von gesehen haben Mario + Rabbids Funken der Hoffnung Sie wundern sich vielleicht über die Änderungen an der Heldenaufstellung des Spiels.

Alles über Nintendo hatte die Gelegenheit, mit dem Hauptproduzenten des Spiels, Xavier Manzanares, zu sprechen und fragte nach der Entscheidung, Yoshi aus der Hauptbesetzung zu streichen. Es wurde erklärt, dass Ubisoft nicht nur das „Gleiche“ noch einmal machen wollte und das auch bedeutete, die Heldenliste weiterzuentwickeln – mit Charakteren wie Bowser.

Hier ist ein Teil der Antwort:

Als wir anfingen, über das Team und die Helden nachzudenken, wollten wir nicht sagen: „Okay, wir haben das schon einmal gemacht, also müssen wir dasselbe noch einmal machen“ und versuchen, das, was wir in Kingdom Battle hatten, weiterzuentwickeln . Das gilt also auch für Helden.

Wir haben uns früh für neun Helden entschieden. Wir waren uns nicht sicher, welche, und wir wollten nicht auswählen, welche in Kingdom Battle sind, weil das die Regel ist. Da es sich nicht um eine direkte Fortsetzung handelt, haben wir diskutiert und glauben noch heute, dass die Spieler interessierter wären und denken würden: ‚Okay, die Wahl, die sie für die Helden getroffen haben und was sie in das Spiel gesteckt haben, ergibt aufgrund der Archetypen und ihrer Aufgaben Sinn ‚ im Kampf, und das ist cool, und die Synergie ist super cool.

Am Ende entschied sich das Team für neue Charaktere wie Rabbid Rosalina und sogar den Mario-Antagonisten Bowser. Es gibt auch den mysteriösen „Edge“, der neben Mario, Luigi, Peach und ihren Rabbid-Formen erscheinen wird.

READ  Samsung Galaxy S21 Ultra sollte mit S-Pen geliefert werden - Note-Serie kann eingestellt werden

Nintendo Life hat kürzlich auch mit Xavier Manzanares gesprochen, mehr erfahrt ihr in unserem langen Artikel:

Freust du dich darauf, dieses Spiel in die Finger zu bekommen, wenn es im Oktober für die Nintendo Switch erscheint? Hinterlasse unten einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert