Der Moderator enthüllt geheime Details

Der Moderator enthüllt geheime Details

Dieses Jahr ist Sylvie Meis mit ihrem neuen Partner Niclas Castello verheiratet. Die Moderatorin hat nun bekannt gegeben, wo und wann sie die Künstlerin heiraten wird. Aber der Umgang mit ihrem Namen ist sehr aufregend.

Fotoserie mit 21 Fotos

Sylvie Meis wagt sich wieder unter die Haube. Wie sie in einem Gespräch mit der “Gala” berichtet, wird sie im August dieses Jahres verheiratet sein. Die 42-jährige und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello, wollen die Hochzeit in der Toskana feiern.

“Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland”, sagte Meis. Das Festival musste wegen der anhaltenden Pandemie des Koronavirus verschoben werden. Aber jetzt hat das Paar es geschafft, einen Termin und einen Ort zu erreichen. “Ich habe mich total in die Lage verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit einem fantastischen Blick über die Stadt. Sehr stilvoll und mit einem Spiegelsaal wie in Versailles”, sagte der Moderator.

Meis feiert vier Tage Ehe

Wie sie auch angekündigt hat, wird es keinen Termin geben. Das niederländische Model will vier Tage feiern. Deshalb braucht sie auch vier verschiedene Outfits. Sie würde jedoch ihren Nachnamen nicht ändern. “Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen”, sagte Meis, der von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer zusammengearbeitet hatte Rafael van der Vaart war verheiratet.

Letztes Wochenende feierte Meis ihren Junggesellenabschied. Mit vier Freunden verbrachte sie mehrere Tage in einem Luxusresort an der Ostsee. Es gab Badespaß im Bikini, einen Kuchen in Form eines Penis und viel Wellness – Fotos und Bericht finden Sie hier. Damit Sylvie Meis Wärmen Sie sich für die viertägige Feier in der Toskana auf.

READ  Schlager: Todesdrama mit Wolfgang Petry - emotionale Worte zum Abschied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.