Bungie beendet den Text-Chat von Destiny 2, um böswillige Exploits zu stoppen

Bungie beendet den Text-Chat von Destiny 2, um böswillige Exploits zu stoppen

Vergrößern / Es ist still … zu still …

Über das Wochenende, Spieler aus Schicksal 2 Gemeinschaft gestartet bei zu bemerken ein bahnbrechender Fehler, der einfach durch das Senden von Chat-Nachrichten im Spiel an andere Spieler aktiviert werden konnte. Bungie Samstag beantwortet vorübergehend den gesamten Chat im Spiel deaktivieren, während er das Problem untersucht.

„Das Team ist sich derzeit des Exploits bewusst, der dazu führt, dass einige Spieler rausgeschmissen werden, und arbeitet aktiv daran, die Ursache des Problems zu identifizieren und zu beheben.“ Schicksal 2 Community-Managerin Liana Rupert schrieb auf Twitter kurz bevor der Chat im Spiel deaktiviert wurde.

Scrub diese Einträge

Laut mehreren Spielern, die am Wochenende darauf gestoßen sind (und die den verbotenen Text mit Ars Technica geteilt haben), umfasste der schädliche Exploit eine Zeichenfolge von mehr als 200 Zeichen, die hauptsächlich aus chinesischen Schriftzeichen bestanden. Die spezifische Art und Weise, in der diese Chinesische Schriftzeichen sind in Unicode kodiert bedeutet, dass jeder mehr Speicherplatz belegen kann als ein Single-Byte-ASCII-Zeichen.

Beobachter vorschlagen Dieser Unterschied bedeutet, dass die codierte Nachricht in andere Bereiche des Spielspeichers überlaufen könnte, selbst wenn die Nachricht selbst die üblichen Zeichenlängenprüfungen zu bestehen scheint, die dies verhindern sollen. Das Ergebnis dieses Überlaufs war ein sogenannter WEASEL-Fehler was das Spiel des Empfängers sofort zum Absturz brachte, wie in zu sehen ist dieses Beispielvideo.

Vor dem Herunterfahren konnten Spieler durch die gezielten „geflüsterten“ Chatnachrichten des Spiels oder durch lokale Chatnachrichten, die von Mitgliedern Ihres eigenen Fireteams gesendet wurden, von dem Exploit betroffen sein.

READ  Xbox Games With Gold Juli 2022: 2 kostenlose Spiele sind jetzt verfügbar

Das SchicksalTextprobleme kommen Monate nach denen von Amazon Neue Welt MMO ist auf Probleme von Spielern gestoßen, die herausgefunden, wie man mit HTML-Strings in der Chat-Box des Spiels umgeht. Dies führte zu mehrere Taten darunter einer, der überschwemmte die Bildschirme der Spieler mit Bildern von riesigen Würstchen und ein anderer wer Spiele stürzten ab, wenn Spieler mit der Maus über einen speziell formatierten Link fuhren.

Bungie hatte das schon eine Patch-Bereitstellung geplant für Dienstag, den 2. August, sodass dieses ganze Problem ziemlich schnell vollständig gelöst werden konnte. Aber lassen Sie dies eine Lektion für alle Programmierer sein: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Eingaben vollständig bereinigen, bevor Sie sie an Ihren Spiel-Chat senden lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert