Atletico Madrid erwägt Wechsel von RB Salzburg-Starlet Karim Adeyemi

Barcelona sucht nach einem möglichen Transfer für Karim Adeyemi . von RB Salzburg

Laut Florian Plettenberg prüft Barcelona die Möglichkeit, Stürmer Karim Adeyemi von RB Salzburg zu verpflichten, den Agenten des Deutschen in Spanien, der im Verein spricht. Der 19-Jährige hat sich zu einem der prominentesten Nachwuchstalente entwickelt, wobei seine Form in dieser Saison eine große Rolle spielt.

Nach einem beeindruckenden Beitrag von 15 Toren in der österreichischen Bundesliga in der vergangenen Saison erwarteten viele, dass Karim Adeyemi die Dinge beschleunigen würde, und genau das tat der Teenager. Der 19-Jährige hat sich bisher nicht nur für RB Salzburg in der Bundesliga, sondern auch in der Champions League durchgesetzt und in 17 Einsätzen unglaubliche 14 Tore erzielt. Dazu gehören drei von vier Champions-League-Spielen, der Rest kommt aus der Liga, und er hat sich zu einem beliebten Star entwickelt.

Nicht nur das, Adeyemi hatte ein Interesse daran, dass er von den Charts wegfliegt, wobei fast jedes große europäische Team erwägt, ihn möglicherweise im nächsten Sommer zu verpflichten. Inmitten von Gerüchten über einen möglichen Wechsel nach Spanien berichtete Sport 1-Reporter Florian Plettenberg jedoch, dass Barcelona ins Rennen gegangen sei. Die La Liga-Giganten haben sich auf eine jüngere Mannschaft konzentriert und glauben, dass Adeyemi der perfekte Mann ist, um ihre Linie anzuführen.

Der Reporter gab auch bekannt, dass der 19-jährige Berater mit dem Team von Camp Nou über einen möglichen Transfer spricht, obwohl Borussia Dortmund auch der Favorit ist. Die Bundesliga-Giganten waren eine andere Mannschaft, die zu sehr darauf bedacht war, den jungen Stürmer mit Bayern München, Atletico Madrid und Liverpool ebenfalls im Rennen zu verpflichten.

READ  Kendrick Lamar, Dr. Dre und Snoop Dogg teilen sich die Super Bowl-Halbzeit

Folge uns auf Facebook Hier

Bleiben Sie mit uns auf Twitter in Verbindung Hier

Liken und teilen Sie unsere Instagram-Seite Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.