Bähm und Co. Bring die Nachfolger Aaron König zum Weinen

Bähm und Co. Bring die Nachfolger Aaron König zum Weinen

Die “Celebrity Big Brother” -Stars hatten bereits zwei Wochen Zeit. Aaron Königs zog erst später in den Container. Das macht den ehemaligen “Prince Charming” -Kandidaten nach einer Herausforderung besonders schwierig.

Fotoserie mit 11 Fotos

Die Kandidaten im Forstamt bei “Promi Big Brother“muss sich in einer Rangfolge sortieren – getrennt nach Geschlecht. Wer ist am meisten verkleidet? Und wer ist am authentischsten? Die Herren entscheiden das Emmy Russ Das am wenigsten Wirkliche kommt von der Tatsache, dass sie selbst dümmer ist als sie. Die Frauen im Wunderland wissen schnell: Aaron Königs gibt vor, die meisten zu sein. Das macht Letzteres sehr schwierig, aber auch Katy Bähm nimmt das Ergebnis der Herausforderung mit.

Gefälschtes Ranking: So haben die Frauen abgestimmt. (Quelle: Sat.1)

Sowohl Männer als auch Frauen betrachten die geringste Fälschung Kathy Kelly. “Wir müssen nicht darüber reden, du bist nur die Mama hier”, sagte einer der Wähler. Siehe übrigens auch Hüftgold ist nicht und Werner HanschEntspannen Sie sich einfach zu zweit im Schloss. Was Katy Bähm betrifft, ist die älteste im Container anderer Meinung. Er hält sie für eine der authentischsten Personen. In der Rangliste landet Katy jedoch in Bezug auf den Fake-Faktor auf dem zweiten oder dritten Platz. “Ich weiß nicht einmal, wie ich mich fühle”, sagt Katy unter Tränen in der Arztpraxis. „Es tut mir weh, auch wenn es nur ein Spiel ist. Es ärgert mich, dass es mich jetzt so betrifft. ‘

“Das fühlt sich nicht so gut an”

Das Ergebnis der Challenge Aaron König schlägt noch mehr. Die Frauen stellten ihn an die erste Stelle, die Männer an die zweite. Der 25-Jährige wird dann in den Ruhestand gehen. “Wenn ich so einsam bin und denke, ich kann nicht hineinkommen, fühlt es sich nicht so gut an”, sagt er. Er erklärt die Entscheidung so, dass die anderen ihn einfach nicht sehr gut kennen. Er ist vor ein paar Tagen ins Märchenland gezogen.

READ  Auf Wiedersehen, deutscher Emigrant heiratet trotz Warnungen in Ghana

Kathy Kelly tröstete Mitbewohner Aaron. (Quelle: Sat.1)Kathy Kelly tröstete Mitbewohner Aaron. (Quelle: Sat.1)

“Das Spiel hat mir erneut in Schwarzweiß gezeigt, dass ich der Außenseiter bin”, sagte er. Aber wegen seiner späten Ankunft konnte er nichts ändern. “Ich bin nur derjenige, weil sie mich nicht kennen. Ich fühle mich manchmal so allein”, fasst er zusammen. Er wird von Kathy Kelly getröstet, die ihm rät, das Ganze nicht so ernst zu nehmen. Aber Aaron erklärt weiter: “In 80 Prozent der Gespräche bemerke ich auch, dass ich nicht mit ihnen sprechen kann.”

Als Katy Bähm sich ihnen endlich in der abgelegenen Ecke anschließt und erfährt, worum es bei Aaron geht, erklärt sie: “Was soll ich sagen? Mein Grund war, dass du falsch bist, weil ich eine Transe bin.” Beide können wieder darüber lachen. Aaron Königs ist dort nicht allein. In jedem Fall nehmen Kathy und Katy ihn in die Arme. Und wenn sie nichts anderes tun, kuscheln sie heute vor einer künstlichen Mauer im Märchenland.

Aktuelle Lebenssituation:
Schloss: Werner, Ikke, Emmy und Kathy.
Wald: Adela, Mischa, Simone, Udo, Aaron, Sascha, Katy und Ramin.
Ausgang: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia und Elene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.