Prinzessin Charlène hat einen neuen Haarschnitt

Prinzessin Charlène hat einen neuen Haarschnitt

Zum ersten Mal seit langer Zeit haben Charlène und Albert von Monaco wurde erneut gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Die Prinzessin präsentierte auch ihren neuen Look.

Es ist fast zwei Monate her, seit Charlène und Albert von Monaco wurden zusammen gesehen. Am 3. Juli veröffentlichte der Fürstenhof anlässlich des neunten Hochzeitstags des Paares mehrere Fotos auf Facebook. Danach war es still um den Sohn von Grace Kelly und seine Frau.

Jetzt, acht Wochen später, hat sich das Paar zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Prinz Albert und Prinzessin Charlène erschienen am Samstag zusammen, um loszulegen Tour de France 2020 in Nizza. Der Palast hat mehrere Schnappschüsse davon auf Facebook gepostet. Sie können die Bilder sehen Hier.

Prinzessin Charlène und Prinz Albert: Sie kam mit Geld, er in Blau. (Quelle: Manuel Vitali / Palais Princier de Monaco)

Der ehemalige Schwimmer fiel mit der gelben Lederjacke auf. Sie kombinierten Charlène mit weißen Jeans und einem weißen monochromen Oberteil. Auf ihrem Gesicht trug sie eine dunkle Sonnenbrille und eine passende Gesichtsmaske. Besonders auffällig war jedoch ihre Frisur: Die Mutter von zwei Kindern trägt jetzt freche kurze Pony.

Prinzessin Charlène: Sie zeigt sich mit einem neuen Haarschnitt. (Quelle: Manuel Vitali / Palais Princier de Monaco)Prinzessin Charlène: Sie zeigt sich mit einem neuen Haarschnitt. (Quelle: Manuel Vitali / Palais Princier de Monaco)

In der Kommentarspalte gibt es jede Menge Komplimente. Viele Fans schwärmen vom neuen Look der Prinzessin. “Ich liebe diesen neuen Schnitt und das längere Haar steht ihr wirklich gut”, sagte zum Beispiel ein Benutzer. Ein anderer Benutzer schrieb: “Die Prinzessin sieht mit den längeren Haaren wunderschön aus, dieser Schnitt lässt sie wirklich wunderschön aussehen.”

READ  Choupo-Moting rettet Paris Saint-Germain vor Aus

Prinz Albert wählte eines seiner typischen Outfits: beige Hosen, ein helles Hemd und eine blaue Jacke. Darunter trug er eine Krawatte in Blau und Rot. Es ist kein Zufall, dass die Prinzessin eine gelbe Lederjacke trug. Denn das gelbe Trikot, das “Maillot Jaune”, ist mit Abstand das wichtigste Trikot der Tour de France. Dies gilt für die Rechnung des Fahrers, der in der Gesamtwertung vorne liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.