OnePlus vertreibt OxygenOS 10.5.11 für OnePlus 8 Pro und 10.5.9 für OnePlus 8

OnePlus vertreibt OxygenOS 10.5.11 für OnePlus 8 Pro und 10.5.9 für OnePlus 8

Zuerst letzte Woche Es gab ein neues Update für OnePlus 8 und 8 Pro. Der chinesische Smartphone-Hersteller wird ab 2020 weitere Updates für seine aktuellen Geräte hinzufügen. Wo der Android-Sicherheitspatch letzte Woche im Juni war, werden die Geräte der 8er-Serie jetzt in den Juli-Status versetzt.

Das nächste OnePlus-Smartphone ist bereits am Dienstag, der OnePlus Nord. In OxygenOS 10.5.11 (OnePlus 8 Pro EU) oder 10.5.9 (OnePlus 8 EU) gibt es auch Unterstützung für das OnePlus Ohrstöpsel mit ihnen – diese sollten auch am Dienstag offiziell vorgestellt werden. Für die Uhranzeige stehen im Update verschiedene Anzeigestile zur Verfügung. Einige Fehler wurden ebenfalls behoben: So funktioniert ARCore jetzt und das drahtlose Ladegerät muss nicht immer neu gestartet werden. Es verspricht auch erneut Leistungsverbesserungen bei Wi-Fi und Netzwerkstabilität im Mobilfunknetz.

Das neue OxygenOS-Update verbreitet sich wie gewohnt in Wellen. Ungeduldige OnePlus-Benutzer können das Update wie gewohnt manuell importieren. Sie finden die Downloads für OxygenOS 10.5.9 für die EU-Version von OnePlus 8 hier als OTA vom 10.5.8 mögen hier als komplettes Update. Sie können OxygenOS 10.5.11 für die EU-Version von OnePlus 8 Pro ausführen hier als OTA vom 10.5.10 und Hier als vollständiges Update herunterladen und über den System-Updater importieren.

Änderungsprotokoll: OxygenOS 10.5.11 (OnePlus 8 Pro) / OxygenOS 10.5.9 OnePlus 8

  • System
    • Neu modifizierte OnePlus-Ohrhörer, die eine drahtlose Verbindung einfacher nutzen können
    • Bietet eine Vielzahl von Uhrstilen für Sie. Sie können es selbst einstellen. (Gehen Sie zu Einstellungen> Anpassung> Uhrstil)
    • Optimieren Sie das Touch-Erlebnis im Spielemodus, um das Benutzererlebnis zu verbessern
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Basis des drahtlosen Ladegeräts automatisch neu gestartet wurde
    • Der ARCore-Fehler wurde behoben
    • Der Android-Sicherheitspatch wurde auf 2020.07 aktualisiert
    • GMS-Paket auf 2020.05 aktualisiert
    • Verbesserte Systemstabilität
  • Netzwerk
    • Verbesserte Leistung und Stabilität von Wi-Fi-Übertragungen
    • Verbesserte Verbindungsstabilität des Mobilfunknetzes zur Verbesserung der Benutzererfahrung
  • Regal
    • Neu hinzugefügte Red Cable Club-Mitgliedskarte (nur IN)
READ  Raumstation ISS: Satellit nähert sich gefährlich


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.