ÖSTERREICHISCHES DUO SCHUBERT-STERRER ERREICHT SPITZENPLÄTZE IM BOULDER-HALBFINALE

Zwei hart umkämpfte Boulder-Halbfinals endeten mit einem österreichischen Athleten an der Spitze der Gesamtwertung in Salt Lake City, Utah, USA, wo heute Abend der erste von zwei Weltcups der International Federation of Sport Climbing (IFSC) stattfinden wird .

Der Bronzemedaillengewinner von Tokio 2020, Jakob Schubert, dominierte die Männerrunde absolut und endete mit der perfekten Punktzahl von vier Gipfeln und vier Zonen – eine Leistung, die kein anderer Teilnehmer im Halbfinale erreichen konnte.

Ebenfalls für das Boulder-Finale der Herren qualifiziert hatte sich Schuberts Teamkollege Nicolai Uznik – der seinen Run auf Rang vier beendete. Die Japaner Ogata Yoshiyuki und Kawamata Rei belegten die Plätze drei und fünf; Yannick Flohé aus Deutschland belegte den zweiten Platz; und Mejdi Schalck aus Frankreich wurde Sechster.

Klicken Sie hier, um die vollständigen Ergebnisse des Halbfinals der Boulder-Männer anzuzeigen.

Schuberts Teamkollegin Franziska Sterrer holte sich nach Platz eins in der Qualifikation der Damen am Ende eines spannenden Halbfinals ebenfalls den ersten Platz, verpasste nur im vierten und letzten Block den Top Hold und unterschrieb mit drei Höckern und vier Zonen.

Zusammen mit Sterrer um den ersten Platz beendete Brooke Raboutou aus den Vereinigten Staaten von Amerika ihr Halbfinale mit genau der gleichen Anzahl an Höhen, Zonen und Versuchen wie ihre österreichische Gegnerin.

Auf den Plätzen drei und vier folgten Natalia Grossman – ebenfalls aus den Vereinigten Staaten von Amerika – und Jessica Pilz – ebenfalls aus Österreich. Boulder-Weltmeisterin Camilla Moroni aus Italien wurde Fünfte und Nonaka Miho aus Japan wurde Sechste.

Klicken Sie hier, um die vollständigen Ergebnisse des Halbfinals der Boulder-Frauen anzuzeigen.

READ  Österreich führt die Liste der saubersten Badegewässer Europas an

Das Boulder-Finale der Männer beginnt um 18:00 Uhr (UTC-6:00), gefolgt von den Frauen.

Weitere Informationen zur Übertragung und zum Live-Streaming der IFSC Climbing and Paraclimbing World Cups in Salt Lake City finden Sie hier. Neuigkeiten und Updates zur Veranstaltung werden auch auf der verfügbar sein IFSC-Websiteund in den sozialen Netzwerken des Verbandes: Facebook, instagramund Twitter.

Der Österreicher Jakob Schubert tritt beim IFSC Weltcup in Salt Lake City (USA) im Halbfinale der Boulder Herren an.
Foto: Daniel Gajda/IFSC

220522 IFSC News Das österreichische Duo Schubert Sterrer belegt die Spitzenplätze im Boulder 02-HalbfinaleDie Österreicherin Franziska Sterrer konkurriert im Halbfinale der Boulder-Frauen beim IFSC-Weltcup in Salt Lake City (USA)
Foto: Daniel Gajda/IFSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert