Mathews Banda reist nach Österreich für ein zweiwöchiges Assessment in Salzburg

Mathews Banda reist nach Österreich für ein zweiwöchiges Assessment in Salzburg

Der junge Rechtsverteidiger Mathews Banda ging vor einer zweiwöchigen Evaluierung beim österreichischen Giganten Redbull Salzburg nach Europa.

Von Seiten der National Division One bestätigte Kafue Celtic die Entwicklung in einer Erklärung, die auf seiner offiziellen Facebook-Seite veröffentlicht wurde.

Banda wird jedoch nach zwei Wochen zurückkehren, um seine Entwicklung bei Celtic fortzusetzen, während Salzburg ihn weiterhin beobachten wird, bis er 18 Jahre alt wird.

„Das ehemalige sambische U17-Nationalmannschaftsmitglied und Rechtsverteidiger von Crocs, Mathews Banda, ist heute Abend nach Österreich abgereist, wo er sich einem zweiwöchigen Assessment bei Redbull Salzburg unterziehen wird. Danach wird er zurückkehren, um die Saison mit den Crocs fortzusetzen. Seine Entwicklung würde genau verfolgt werden bei RB Salzburg bis zu seinem 18. Lebensjahr.

Wir wünschen ihm für seinen zweiwöchigen Aufenthalt in Österreich alles Gute.

Wir möchten auch Herrn Frederick Kanouté für seine harte und kontinuierliche Arbeit danken, um sicherzustellen, dass die besten unserer jungen Leute die Möglichkeit haben, zu beweisen, dass sie für eine berufliche Laufbahn in Europa bereit sind.

Kommt es zu einem Wechsel, wird Banda der dritte Sambier im österreichischen Team.

Chipolopolo-Skipper Enock Mwepu und Stürmer Patson Daka hatten zwischen 2017 und 2021 erfolgreiche Auftritte in der Redbull Arena, bevor sie zu den englischen Premier-League-Klubs Brighton und Hove Albion bzw. Leicester City wechselten.

READ  1 Monat nach Explosion in Beirut: Rettungskräfte verdächtigen lebende Person unter Trümmern - Nachrichten im Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.