Markus Söder auf Kanzlerkurs? Umfrage zeigt Chancen für Merkels Nachfolger

Markus Söder auf Kanzlerkurs? Umfrage zeigt Chancen für Merkels Nachfolger

Die Frage, wer Angela Merkels Fußstapfen folgen soll, bleibt in der Union offen. Es gibt jetzt ein klares Signal für Markus Söder.

  • Angela Merkel wird nicht mehr sein als Kanzlerkandidat loslegen.
  • Das Nachfolge setzt sich auseinander mit Union immer noch.
  • CDU-Politiker bringen Jens Spahn und Markus Söder zurück auf der Szene.

Update vom 25. Juli, 17:41 Uhr: In dem Kanzlerfrage in dem Union es gibt eine klare Neigung. Zumindest wenn Sie die Wahlforscher fragen. Als möglicher Kandidat von CDU und CSU hatte Markus Söder klar voraus. Er ist wahrscheinlich ein Partyfavorit, ebenso wie die allgemeine Bevölkerung Kanzlerkandidat zählen derzeit auf die größte Unterstützung. Das basiert auf dem Fluss Trendbarometer von RTL und n-TV nochmal.

Das Institut Forsa bat 2504 Vertreter, ausgewählte Teilnehmer, bei einer Direktwahl zu stimmen. Sie stimmten ab 41 Prozent für Bundeskanzler Markus Söder (CSU)20 Prozent für Robert Habeck (Alliance 90 / The Greens) und 14 Prozent für Olaf Scholz (SPD).

Und was sagen sie besonders Wähler der Union PartyWer sollte für sie an den bevorstehenden Bundestagswahlen teilnehmen? In dem CDU Die Unterstützung für Markus Söder liegt bei 72 Prozent CSU es ist 87 Prozent. Die Befragten wurden auch nach ihren Ansichten zum künftigen CDU-Vorsitzenden gefragt – und es gibt viel Sympathie für Jens Spahn, der kürzlich klar zum Ausdruck gebracht hat, dass er sich nicht für den CDU-Vorsitzenden entscheiden will. 49 Prozent der befragten Wähler glaubten, ein Duo Söder-Spahn sei “eine gute Lösung für die Union”. Es gab 66 Prozent der Unterstützer der CDU und der CSU.

READ  Schwarzer Radfahrer von Polizisten in Los Angeles erschossen

Überraschung im Machtkampf um Merkels Nachfolger: Spahn mit klarer Botschaft – was bedeutet das für Söder?

Update 25. Juli 2020: Gesundheitsminister Jens Spahn erfüllte die Wünsche einiger Parteikollegen wie CDU-Chef eine Ablehnung durchführen. Am Samstag sagte Spahn gegenüber dem Deutschlandfunk, es sei eine “bewusste Entscheidung”, dass er die Kandidatur des Teams akzeptiere NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (59, CDU) Unterstützung, und dies wird weiterhin gelten.

“Herr Laschet und ich, wir haben beschlossen, als Team ein Angebot für die Party abzugeben”, sagte er Spahn. Sie halten es für wichtig, dass “der Zusammenhalt auch an der Spitze gelebt wird, wenn ein Team gelebt wird”.

Nächste Überraschung im Machtkampf um Merkels Nachfolge – mit Konsequenzen für Söder?

Erster Beitrag vom 24. Juli 2020:

Berlin – Die Union sucht Sie Merkels Nachfolger, Herunterfahren noch offen. Bisher gibt es innerhalb der CDU keine Einigung darüber, wer das Amt des CDU-Bundespräsidenten ausüben soll. Handel jetzt Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Chef. Jetzt gibt es den nächsten Wendepunkt – und er könnte auch für den heimlichen Kanzlerfavoriten Markus Söder wichtig sein.

Weil CDU-Politiker jetzt die Cheffrage haben Gesundheitsminister Jens Spahn * wieder markiert. Nachdem er sich aus dem Rennen zurückgezogen und stattdessen erklärt hatte, Armin Laschet* Zur Unterstützung fördern die CDU-Mitglieder von Baden-Württemberg Spahn als neuen Mann in der Parteiführung. Die anderen Antragsteller müssen das Feld für den Gesundheitsminister freimachen. Dies würde ein Kanzlerszenario für Söder, das letzte Woche durchgesickert ist, in Reichweite bringen.

CDU-Vorsitzender: Laschet, Merz und Röttgen müssen nachdenken

“”Laschet, Merz * und Röttgen* * sollten im Sommer weitermachen und überlegen, ob sie der Partei wirklich noch den nötigen Schub geben können oder nicht, sondern den Weg für einen echten Generationswechsel ebnen “, sagte Bundestagsmitglied Michael Hennrich Zeitung aus Stuttgart und Stuttgarter Nachrichten. “Wir sollten unsere Augen nicht vor der Abstimmung im Land verschließen, was eindeutig dafür ist Spahn und Süd* weil sie in der ist Corona-Krise haben ihre Feuertaufe bestanden “, sagt Hennrich. Markus Söder, Leiter der CSU, hat die Führung bei der Prüfung des Kanzlerkandidaten. Er hat jedoch wiederholt betont, dass er seinen Platz in Bayern sieht. Markus Söder hat Angela Merkel kürzlich zu einem „weitreichenden Austausch“ am Herrenchiemsee eingeladen.

CDU-Innenausstattungsexperte Armin Schuster hat positiv auf Spahns mögliche Kandidatur reagiert. Er forderte eine gütliche Einigung zwischen Spahn und den anderen Kandidaten. “Die Idee, dass sich vier CDU-Experten auf einen Personalvorschlag einigen, ist für mich beeindruckend”, sagte der Bundestagsvorsitzende. Er sieht Jens Spahn nicht in seiner Zurückhaltung, sondern eindeutig gleichberechtigt mit den anderen Kandidaten.

READ  "Grill den Henssler": Jury-Zoff: "Sie entscheiden nicht, wer Sie an der Reihe sind" - Fernsehen

Kanzlerfrage: CDU-Politiker fördern Spahn als Parteivorsitzenden

Der Freiburger Abgeordnete sagte etwas Ähnliches. “Es wäre gut, wenn sich die CDU auf einen Kandidaten für den Vorsitz konzentrieren würde. Jens Spahn, der in der Corona-Krise hervorragende Arbeit geleistet hat, kann immer noch wichtig sein. ‘Ich bin Dezember Ein CDU-Parteitag wählt einen Nachfolger für den derzeitigen Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie gab ihren Rücktritt im Februar bekannt. (lb mit dpa / AFP) *Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Liste der Rubriken: © Peter Kneffel / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.