LUM!  X feat.  Pia Maria veröffentlicht ihren Eurovisions-Beitrag „Halo“

LUM! X feat. Pia Maria veröffentlicht ihren Eurovisions-Beitrag „Halo“

Österreichische Eurovision 2022 Hoffnungsträger LUM!X feat. Pia Maria, haben ihren Eurovisions-Beitrag „Halo“ mit dem offiziellen Musikvideo veröffentlicht.

Der ORF, der österreichische Staatssender, hat sich für eine interne Auswahl entschieden, um seinen Eurovisionsbeitrag auszuwählen und für Eurovision 2022 zu agieren.

LUM!X und Pia-Maria wird die große Ehre haben, die österreichischen Farben bei der nächsten Ausgabe des Eurovision 2022 in Turin mit ihrem Beitrag zu verteidigen.Heiligenschein‚.

LUMI!X lebte in Turin und ist Halbitaliener. Er beschäftigt sich seit seinem elften Lebensjahr mit Musik und ist einer der gefragtesten Künstler Österreichs.

Das offizielle Musikvideo zu ‚Heiligenschein‚ wurde an einem der ikonischsten Orte Wiens gedreht, nämlich in Kunsthistorisches Museum.

Schauen Sie sich den atemberaubenden österreichischen Eurovision 2022-Clip von ‚Halo‘ an:

Österreich beim Eurovision

Österreich debütierte 1957 beim Eurovision Song Contest und gewann den Wettbewerb zweimal mit Udo Jürgens (1966) und Conchita Wurst (2014). Das Land hat 52 Mal an dem Wettbewerb teilgenommen und war zweimal Gastgeber der Veranstaltung in seiner majestätischen Hauptstadt Wien (1967, 2015).

Im Jahr 2021 Vinzenz Bueno vertrat Österreich beim Eurovision Song Contest in Rotterdam mit seiner Teilnahme ‚Amen‘.

Bildnachweis Titelbild: Hans Leitner /ORF

ESCToday wächst und ist immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern für unser Team! Zögern Sie nicht, uns bei Interesse eine Nachricht zu hinterlassen! Verwenden Sie die kontaktiere uns oder senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]!

READ  Volkswagen: Verlust von 1,4 Milliarden Euro in sechs Monaten durch Koronakrise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert