Erster Volta Zero EV Truck in Österreich von Investing.com fertiggestellt

©Reuters

Von Michael Elkin

Das Elektro-Lkw-Startup Volta Trucks (NYSE:) hat bestätigt, dass das erste Volta Zero-Fahrzeug am Standort des Unternehmens in Steyr, Österreich, fertiggestellt wurde. Der Volta Zero ist der erste einer Reihe von „Produktionsverifizierungs“-Prototypen der zweiten Generation und wird Teil einer Pilotflotte von Lkw sein, die für längere Zeit an Kunden ausgeliehen werden.

Kjell Walöen, Mitbegründer und Director of Manufacturing and Logistics bei Volta Trucks, sagte: „Dieses erste Fahrzeug, das in unserem Produktionswerk in Steyr vom Band läuft, ist der jüngste Meilenstein auf dem Weg von Volta Trucks. Produktion“. Fahrzeuge. Das Erreichen dieses Meilensteins in nur 12 Monaten ist ein Beweis für das Tempo, mit dem wir daran arbeiten, die sichersten und langlebigsten Lkw für die Straßen der Stadt zu liefern, und für die hervorragende Zusammenarbeit, die wir mit unseren Partnern bei Steyr Automotive haben.

Das Volta-Werk wird von Steyr Automotive, ehemals MAN Truck and Bus Austria, unter Vertrag genommen und verwaltet und verfügt über eine reservierte Kapazität von 14.000 Fahrzeugen pro Jahr für Volta Trucks aus ihrer gesamten verfügbaren Produktion. Im Laufe der Zeit wird die Herstellung des Volta Zero 510 Arbeitsplätze schaffen, plus 180 Arbeitsplätze im Baugewerbe, zusätzlich zu etwa 2.000 Stellen in der Lieferkette.

READ  Der österreichische Staatschef hat „offene und harte“ Gespräche mit Putin in Russland geführt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.