Der amerikanische Virologe Anthony Fauci betrachtet die Vorwürfe des Weißen Hauses als "Unsinn" und "Bizarr"

Der amerikanische Virologe Anthony Fauci betrachtet die Vorwürfe des Weißen Hauses als “Unsinn” und “Bizarr”

Der führende amerikanische Virologe Anthony Fauci betrachtet die Anschuldigungen des Weißen Hauses gegen ihn als “Unsinn”. Er erzählte der Zeitschrift “Der atlantische Ozean“.

War vorher Präsident gewesen Donald Trump Über Fox News sagte der Virologe: “Er hat viele Fehler gemacht.” Sein Handelsberater Peter Navarro schrieb in einem Gastbeitrag an USA Today, dass Fauci in jedem Punkt, den er während der Krise ansprach, falsch lag. “Wenn Sie mich also fragen, ob ich auf den Rat von Doktor Fauci höre, ist meine Antwort nur mit Skepsis und Vorsicht.”

Das Weiße Haus hatte am Sonntag auch eine Liste von Erklärungen von Fauci an ausgewählte Medien geschickt, aus denen hervorgeht, dass er bei der Pandemie mehrere Fehler gemacht hatte. Die New York Times interpretierte die Liste des Weißen Hauses als einen Versuch, die Glaubwürdigkeit des Experten zu untergraben. Viele Gesundheitshelfer waren entsetzt.

Laut dem Atlantik sagte Fauci über die Verteilung dieser Liste: “Ich kann mir nicht vorstellen, warum sie dies in meinen wildesten Träumen tun würden.” Das Dokument ist “Unsinn” und das Ganze ist völlig falsch.

Als er über die angeblichen Versuche sprach, ihn zu diskreditieren, sagte er: “Weißt du, es ist irgendwie bizarr. Ich verstehe nicht ganz. ” Vernünftige Leute im Weißen Haus würden sicherlich den “großen Fehler” erkennen. Die Vorwürfe haben das bewegt Weißes Haus letztendlich in einem schlechten Licht. Das konnte nicht die Absicht sein.

Fauci berät Trump nicht mehr direkt

Fauci sagt, er berate Präsident Trump nicht mehr direkt, sondern über Vizepräsident Mike Pence. Es besteht kein Zweifel, dass er jeden Tag auf die Experten hört, sagte Fauci.

READ  Apple befürchtet im "Fortnite" -Streit das Geschäftsmodell des App Store

Der Virologe ist bekannt für seine kritische Stimme in der Koronakrise. Also hatte er vor ein paar Tagen kritisiertdass einige Staaten die Koronaregeln zu früh gelockert und die hohe Anzahl von Neuinfektionen der umstrittenen Politik zugeschrieben haben.

In einem Interview mit dem “Atlantik” forderte Fauci den Kampf gegen die Coronavirus-Epidemic, um die “Reset-Taste” zu drücken. Er meint keine neue Schließung, sagte er. Stattdessen müssen Sie “eine Pause machen” und alle zusammenbringen. So wie das hohe Fallzahlen Betroffene Staaten würden sich dafür entscheiden, es für ein paar Wochen richtig zu machen – wie bei einer Maskenanforderung – “Ich garantiere, dass diese Zahlen fallen werden”, sagte Fauci.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.