Bundesliga: BVB vs.  FC Bayern - unglaublich!  Jetzt kommt heraus, dass die Bayern ...

Bundesliga: BVB vs. FC Bayern – unglaublich! Jetzt kommt heraus, dass die Bayern …

Bundesliga: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München – unglaublich! Jetzt kommt heraus, dass die Bayern …

Bundesliga: Neben Borussia Dortmund war der FC Bayern München auch für Jude Bellingham heiß.

Foto: Bildbilder / HMB-Media

In dem Bundesliga zustellen Borussia Dortmund und das FC Bayern München Ein aufregender Kampf um die Meisterschaft, nicht nur auf dem Feld.

Das wäre fast ein Haar BVB einer der großen Sommertransfers in der Bundesliga durch die Lumpen gegangen. Nach dem „Foto“ der FC Bayern München In den letzten Wochen wurden alle Anstrengungen unternommen, um Jude Bellingham in die Säbener Straße zu locken.

Bundesliga: BVB und Bayern traten für Bellingham an

Demnach kontaktierten der bayerische Sportdirektor Hasan Salihamidzic und der Chefforscher Marco Neppe sogar die Familie Bellingham. In einem persönlichen Gespräch wollten die Münchner, dass sich das Juwel im Mittelfeld ändert Borussia Dortmund und überzeugen ihn, nach Bayern zu ziehen.

Auch die Bayern boten dem 17-Jährigen deutlich mehr Geld an. Während Bellingham vom BVB jährlich rund 3 Millionen Euro erhält, soll der FC Bayern München dem Engländer 4,5 Millionen Euro angeboten haben.

Obwohl Bellingham in München 50 Prozent mehr verdient hätte, entschied er sich für Borussia Dortmund. Dies liegt vor allem daran, dass er beim BVB in der Bundesliga deutlich mehr Chancen auf reguläre Perioden hat. Nur wenn er spielt, kann er sich optimal entwickeln.



Junge Talente wurden in den letzten Jahren nur allzu oft von der Bayern Bank bezogen. Die Nachricht hat sich möglicherweise in Birmingham verbreitet, wo Bellingham seit seiner Kindheit spielt.

————————

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:


————————

Der BVB hat Bellingham frühzeitig kontaktiert

Was auch immer Bellingham bewegt hat, zu Borussia Dortmund zu wechseln: Der BVB hat seit langem guten Kontakt zum Spieler und seiner Familie. Die Bellinghams wurden vor Monaten nach Dortmund eingeladen und erhielten eine Führung durch das Stadion und das Clubgelände. Borussia Dortmund schickte dem Teenager auch ein BVB-Trikot, das Bellingham stolz trug, als er im Mai das Derby gegen Schalke (4: 0) in der Bundesliga im Fernsehen sah.

Diese Kontakte haben viel Vertrauen erzeugt. Neben dem Gehalt von vielen Millionen Euro spielen diese sozialen Faktoren auch eine wichtige Rolle, wenn ein 17-Jähriger sich entscheiden muss, sein Zuhause zu verlassen.

Bellingham kommt, was ist mit Sancho?

Jetzt ist Bellingham am BVB fixiert. Die Zukunft von Jadon Sancho bleibt dagegen unklar. Der Engländer wird hauptsächlich von Manchester United unterstützt. Aber obwohl die „Roten Teufel“ klar machten, dass sie in die Champions League eintreten würdenNicht zuletzt wegen der enormen Überweisungsgebühr ist die Überweisung immer noch nicht in einem trockenen Tuch.

Hat der BVB bereits einen Sancho-Nachfolger im Visier?

Bei der Abreise aus Sancho sollte Borussia Dortmund wieder auf dem Transfermarkt aktiv sein und einen Nachfolger einsetzen. Dies kann aus Frankreich kommen. Wer ist es Sie finden es hier. (Und)

READ  Weißrussin Hanna Sola gewinnt Gold im 7,5-km-Sprint der Frauen in Österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.