xQc GTA RP NoPixel Drama With GTA V Logo

xQc erneut von GTA RP NoPixel nach Drama mit “ermutigenden” Chat-Hoppern gesperrt

Der beliebte Streamer xQc wurde erneut vom NoPixel GTA RP-Server gesperrt. Das jüngste Verbot kam kurz nachdem er Chat-Hopper ermutigt hatte, in andere Twitch-Streams einzudringen, nachdem er eine schwere Haftstrafe erhalten hatte, mit der er nicht einverstanden war.

Am 6. April erhielt der berühmte Twitch-Streamer Felix ‘xQc’ Lengyel sein drittes Verbot vom beliebten NoPixel GTA RP-Server.

Der Streamer war zuvor verboten etablierte Serverregeln brechen, dann ein zweites Mal für Verwenden Sie einen nicht autorisierten Fehler, um die NoPixel-Schriftart anzugreifen.

Dieses dritte Verbot erfolgte unmittelbar nach einem Drama, in dem andere Streamer die Rolle von Polizisten auf dem Server spielten.

Nachdem xQc von NoPixel festgenommen und zu 224 Monaten Gefängnis verurteilt worden war, ermutigte er seine Zuschauer, in anderen Streamern zu “chatten”. etwas, das er bereits denunziert hat.

In einem Auszug aus dem Livestream kann man ihn hören, nachdem seine Verurteilung verabschiedet wurde und er die Polizei mit der Zeit konfrontiert hat, in der er im Gefängnis sein sollte, als er “Danke, mein Gott” sagte, als die Zuschauer ankündigten, dass er im Gefängnis sein würde. ‘ Sie würden auf anderen Kanälen sprechen. ihre Unterstützung für ihn.

Als xQc-Fans zu anderen Kanälen strömten, wurden viele dieser Streamer aufgrund der Situation belästigt. Ein anderer GTA RP-Streamer, Kyle, der im Verlauf der Ereignisse eine Cop-Rolle spielte, kritisierte die xQc-Zuschauer für ihre Aktionen.

“Du springst aus dem Strom eines Kerls, um dich über etwas zu beschweren, das niemand getan hat, für jemanden, der nicht einmal weiß, dass du ein König bist.” Du bist ein trauriger Idiot “, bemerkte er einem der xQc-Fans in seinem Chat.

READ  WhatsApp-Betrug: Immer mehr Menschen fallen darauf herein - mit fatalen Folgen

Obwohl der Grund für das Verbot von xQc noch nicht bestätigt wurde, glauben viele, dass dies mit seiner jüngsten Konfrontation mit den Strafverfolgungsbehörden von NoPixel zusammenhängt. Lengyel hat sich seit seinem Verbot der Leistung, die er gegen sie ergriffen hat, bemüht, ein gutes Verhältnis zu Luftschlangen aufrechtzuerhalten, die die Rolle der Polizei spielen.

X drückte auch seine Frustration und Überzeugung aus, dass sein Verbot mit kriminellen Aktivitäten während seines eigenen Server-Rollenspiels verbunden war: „Die Cops werden alles haben, was sie wollen. Das ist was passiert [if you don’t get along with them]. “”

Der Streamer ging auch auf Twitter auf die Situation ein und gab zu, dass “am Ende [of the stream] Ich bin unvernünftig verrückt geworden. Er sagte seinen Fans auch, sie sollten “niemanden hassen” und nicht blind auf etwas hören, was er in der Hitze des Augenblicks sagen könnte.

Es wird nicht bestätigt, ob das letzte NoPixel-Verbot von xQc in direktem Zusammenhang mit der Chat-Hopping-Situation steht. Wir werden Sie jedoch aktualisieren, wenn die Gründe für das Verbot vom Server offiziell bestätigt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.