"Würde gerne um den Titel kämpfen" - Aleksandar Rakic ​​gibt im Halbschwergewicht ein großes Statement ab

“Würde gerne um den Titel kämpfen” – Aleksandar Rakic ​​gibt im Halbschwergewicht ein großes Statement ab

UFC-Halbschwergewichtler Aleksandar Rakic ​​sprach mit MMA Fighting und teilte sein Interesse am Kampf um UFC-Gold. ‘Rocket’ ist 6-1 in seinem bisherigen UFC-Lauf und hat einen Entscheidungssieg über Thiago Santos errungen. Er verlor nur gegen den ehemaligen Titelherausforderer Volkan Oezdemir in einem Kampf, von dem er glaubt, dass er genug getan hat, um zu gewinnen.

Der österreichische Kämpfer übernahm das Who-is-Who der 205-Pfund-Gewichtsklasse und bewies, dass er das Zeug dazu hatte. Zusätzlich zum Erreichen von Oberflächen auf der Ebene der Spule verfügt es sicherlich über die Mittel, um einen signifikanten Hub auszuführen. Mit drei ehemaligen Herausforderern in seinem Lebenslauf war Rakic ​​derjenige, den die Fans beobachteten.

Lesen Sie auch: Raoni Barcelos bereit, sich Timur Valiev bei der UFC Fight Night zu stellen

Aleksandar Rakic: Auf einer Mission für den Gurt

Der 14: 2-Kämpfer hat dafür gesorgt, dass er gegen alle gekämpft hat, die in letzter Zeit vor ihm gekommen sind. Rakic ​​kam heraus und forderte einen Titelkampf, obwohl Glover Teixeira als nächster an der Reihe war, um einen Titel zu holen. “Rakete” geklärt dass er bereit war, ein Ersatzkämpfer für den oben genannten Wettbewerb zu sein.

„Ich denke, ich habe die Chance auf den Titel verdient. Wenn Sie realistisch sehen, dass ich 7: 0 in der UFC bin, diese eine Niederlage gegen Volkan [Oezdemir] Es war kein Verlust, und Thiago war der dritte ehemalige Herausforderer in Folge, und ich habe sie alle geschlagen. Also wer sonst, weißt du? Wer sonst?

“Ich würde gerne der Backup-Kämpfer sein”, sagte er. „Es ist eine großartige Gelegenheit für mich. Aber wenn nicht, würde ich gerne um den Titel kämpfen. Ich glaube, ich habe allen bewiesen, dass ich es verdient habe. Ich bin in der UFC ungeschlagen und es ist nur eine Frage der Zeit. Aber wenn die UFC mit einem sicheren Kampf für Glover und Jan zu mir kommt, würde ich das natürlich tun.

LAS VEGAS, NEVADA – 29. AUGUST: (RL) Aleksandar Rakic ​​aus Österreich trifft Anthony Smith in ihrem Kampf im Halbschwergewicht während des UFC Fight Night-Ereignisses bei UFC APEX am 29. August 2020 in Las Vegas, Nevada. (Foto von Jeff Bottari / Zuffa LLC)

Aleksandar Rakic ​​ist der einzige andere Kämpfer im Halbschwergewicht, der neben Teixeira einen echten Anspruch auf einen Titelschuss hat. Seine Zeitplanstärke spricht für sich und ihm fehlen tatsächlich die 5 besten Gegner. Angesichts der Tatsache, dass der Champion als nächstes speziell Teixeira anrief, ist ein Backup-Spot das Beste, auf das Rakic ​​hoffen kann.

Setzen Sie das Gespräch in der App fort und schließen Sie sich anderen MMA-Fans an MMA Fans App

READ  "Die Gewinner werden wieder neue Gesichter sein": Dominic Thiem war überzeugt, die Dominanz von Big 3 im Jahr 2021 zu brechen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.