Tipps und Tricks für den Anbau gesunder Knoblauchpflanzen: Fragen Sie einen Experten

Die Gartensaison hat begonnen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ask a Expert, ein Online-Frage-und-Antwort-Tool des Oregon State University Extension Service. Die OSU-Erweiterungsfakultät und Gärtnermeister beantworten Anfragen innerhalb von zwei Arbeitstagen, in der Regel weniger. Um eine Frage zu stellen, gehen Sie einfach zu OSU-Erweiterungswebsite und geben Sie es ein und geben Sie die Grafschaft an, in der Sie leben. Hier sind einige Fragen, die von anderen Gärtnern gestellt wurden. Was ist dein?

F: Warum haben die Spitzen der Knoblauchblätter eine rötliche / violette Farbe? Ich weiß, was Rost ist und es ist anders. Könnte es ein Nährstoffmangel sein, und wenn ja, welcher Nährstoff? Der Knoblauch wurde im Oktober 2020 in Hochbeeten mit viel schwerem Lehmboden gepflanzt und den ganzen Winter über mit Stroh bearbeitet. Viele Würmer. Die meisten Grüns sind mindestens einen Fuß oder länger. Ich hatte schon früher Probleme mit Alliumrost, aber nicht das hier. Außerdem ist es drei Jahre her, seit ich Knoblauch oder andere Allien in diesen Raum gepflanzt habe. – Polk County

A: Es ist wahrscheinlich ein Nährstoffmangel, ein Mangel an Phosphor. Beginnen Sie mit kompostiertem Mist und gießen Sie ihn. Es gibt viele Produkte in den Läden. Anschließend den Boden gemäß den Anweisungen mit einer Fisch- oder Seetangemulsion (Seetang) einweichen. Verwenden Sie den Flüssigdünger 12 Tage lang (dreimal) alle vier Tage. Sie sollten einen Unterschied im Knoblauch sehen, der grüner ist und mit dem kompostierten Mist und Flüssigdünger gesünder sein sollte. Die violetten Spitzen verschwinden jedoch möglicherweise nicht.

Knoblauch kann viel Stickstoff verbrauchen, der sowohl in den genannten Nährstoffen als auch in anderen Nährstoffen enthalten ist, die Pflanzen benötigen. Wenn es sich um die harthalsige Knoblauchsorte handelt, beginnt eine Blume, die als Scape bezeichnet wird. Warten Sie, bis es sich wie eine Schlange krümmt, und schneiden Sie es dann an der Basis des Stiels ab. Schneiden Sie keine Blätter. Lassen Sie die Blume nicht öffnen, während sie auf der Pflanze wächst. Dadurch wird mehr Energie an die Glühbirne als an die Blume gesendet. Scapes eignen sich hervorragend für Salate oder Eier, die beim Kochen als süßer Knoblauch verwendet werden.

READ  Corona macht sich Sorgen um die Stimmung: Der Technologiesektor feiert Rekorde an der Wall Street

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Pflanzen noch Flüssigdünger benötigen, fahren Sie einmal pro Woche fort und stellen Sie sicher, dass der Knoblauch gut gewässert ist, aber nicht im Wasser. Sie können den Flüssigdünger bis Mai wöchentlich weiter verwenden. Schauen Sie im Juni vorbei. Lassen Sie die Pflanzen bis zu ihrem Endstadium wachsen und ernten Sie, wenn Sie sehen, dass die unteren Blätter absterben. Normalerweise Ende Juni.

Wenn Sie den Boden für Knoblauch vorbereiten, fügen Sie immer kompostierten Mist hinzu. Sie können auch eine Deckfrucht im Beet anbauen, die manchmal als Gründüngung bezeichnet wird und dem Boden Stickstoff hinzufügt. Es gibt viele Kulturen, die dazu beitragen, um nur einige zu nennen: Hafer, Wicke, Roggen, Klee, österreichische Erbse usw. Bevor der Gründünger zu blühen beginnt, schneiden Sie ihn ab und lassen Sie die Stecklinge auf dem Bett bleiben. Sie werden abgebaut und hinterlassen mehr Biomasse im Beet, die die Pflanzen beim Verfall verwenden können. Sie schneiden die Pflanzen, bevor sie blühen, um den Stickstoff, den sie speichern, in ihren Wurzeln und damit im Boden für Knoblauch oder was auch immer Sie sonst dort pflanzen möchten, zu halten.

Ich habe ein Word-Dokument mit einem angehängt Foto Phosphormangel.

Bild bereitgestellt vom OSU Extension Service.

F: Zur Zeit baue ich Kartoffeln mit Knoblauch an. Ich weiß es nicht, aber ich denke, Ihre Anweisungen für Knoblauch würden zumindest zu diesem Zeitpunkt auch den Kartoffeln zugute kommen. Ich habe auch Glück mit Buchweizen, also frage ich mich, ob es in Ordnung wäre, dem Gebiet jetzt Samen hinzuzufügen.

A: Knoblauch mag es nicht, darin gepflanzt zu werden. Vielleicht haben Sie deshalb Blätter mit violetten Spitzen. Kartoffeln und Knoblauch sind beide sehr nährstoffhungrige Pflanzen. Wenn Sie können, planen Sie nächstes Jahr, Ihren Knoblauch alleine zu pflanzen.

READ  Oxford-Impfstoff: Astrazeneca-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam gegen Covid-19

Pflanzen Sie nichts anderes damit. Jede Pflanze, die Sie in dasselbe Bett legen, nimmt dem Knoblauch einige Nährstoffe ab. Sie werden größere Zwiebeln haben und wenn Sie sie trocknen, einen ausreichend lang anhaltenden Geschmack in Knoblauch, wenn Sie alleine pflanzen.

Kartoffeln profitieren von den Nährstoffen, die ich erwähnt habe. Auch hier müssen sie selbst gepflanzt werden. Buchweizen muss in ein anderes Bett gehen, um die notwendigen Nährstoffe nicht aus dem Knoblauch zu entfernen.

Je nachdem, wie viele Knoblauchzehen Sie pflanzen, können Sie sie in einen tiefen Topf geben. Wenn Sie 10 bis 15 Nelken pflanzen, kann ein 20 Zoll tiefer Topf schön große Zwiebeln produzieren. Füllen Sie es mit Kompost, Blumenerde und fügen Sie eine Tasse Hühnermist hinzu und mischen Sie. Pflanzen Sie wie in einem normalen Beet. – Sheryl Casteen, OSU Extension Master Planter

Fragen Sie einen Experten

Beginn der Tomatenplantage.

F: Ich habe meine unbestimmten Tomatenpflanzen zu früh begonnen und jetzt sind meine Pflanzen 2 Fuß hoch und einige von ihnen blühen bereits. Die nächtlichen Bodentemperaturen sind noch nicht ideal, um sie auszuschalten. Ich habe schon früher Tomaten angebaut und sie normalerweise so tief wie möglich vergraben, wenn ich die Samen in den Boden lege. Deshalb habe ich darüber nachgedacht, sie tief in mein Hochbeet zu pflanzen und einen durchsichtigen Vorratsbehälter darauf zu stellen, um sie einige Wochen lang warm zu halten . (Heben Sie die Abdeckung an, wenn es tagsüber heiß ist). Oder stützen Sie sie in ihre Gläser und warten Sie noch ein paar Wochen. – Multnomah County

A: Ich bin bei dir, um meine Tomaten jedes Jahr zu früh zu beginnen.

Ich denke, jede Ihrer Strategien wird funktionieren, obwohl ich versuchen würde, sie in den Boden zu treiben, wenn sie blühen. Es ist ein bisschen zusätzliche Arbeit, die Wannen zu entfernen und wieder anzuzünden, wenn das Wetter wärmer wird, aber es ist wahrscheinlich die beste Strategie. Wenn Sie sie in Töpfen aufbewahren möchten, pflücken Sie die Blumen, damit die Pflanze keine Energie zum Blühen bringt. Sie können ein gutes Bodenthermometer in einem Gartengeschäft kaufen und genau herausfinden, wie warm Ihr erhöhter Boden ist. Hier ist ein Artikel auf Tomaten, aber es sieht so aus, als ob Sie bereits wissen, was Sie tun. – Rhonda Frick-Wright, OSU Extension Master Planter

READ  Süßigkeitenrückruf bei Penny: Allergischer Schock möglich - lebensbedrohlich!
Seedbank - 5. jährlicher Winter Seed Exchange

Wenn auf der Verpackung „Zeit zum Pflanzen“ steht, bedeutet das Samen oder Anfänge? (Chuck Crow / The Plain Dealer)

Der gewöhnliche Kaufmann

F: Auf Ihrer Website heißt es, im April in West-Oregon Rüben, Karotten, Mangold, Gurken, Salat und Erbsen anzupflanzen. Bedeutet es Samen oder Transplantate? – Benton County

A: Ich füge einen Link zu hinzu Kultiviere deine eine Veröffentlichung der OSU-Erweiterung zum Anbau von Gemüse in Oregon. In diesem Beitrag befindet sich rechts unter einem Foto einer Blume eine Grafik. Klicken Sie darauf, um es zu vergrößern. Die erste Spalte ist der Name des Gemüses, die zweite Spalte gibt an, wann die Samen im Inneren beginnen sollen. Wenn in der Tabelle in dieser Spalte ein Gemüse als „nicht geeignet“ aufgeführt ist, sollte dieses Gemüse nicht in Innenräumen angebaut werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Spalte für das richtige Anbaugebiet verwenden. Wir sind Region 2. In dieser Spalte erfahren Sie, wann Sie säen oder wann Sie die Pflanzen nach draußen stellen müssen. Eine weitere gute Referenz ist Ihr Samenpaket. Die meisten von ihnen sagen Ihnen, wie viele Wochen vor dem letzten harten Frost Sie das Gemüse im Inneren beginnen sollten.

Viele Samenpackungen haben auch eine Karte mit farbcodierten Pflanzdiagrammen. Hoffe das hat deine Fragen beantwortet.

Bitte beachten Sie, dass Gurken im April nicht im Freien gepflanzt werden können. Sie sind frostempfindlich und wir können bis Mitte Mai und manchmal gegen Ende dieses Monats Frost haben. Beobachten Sie das Wetter und decken Sie junge Transplantationen nach Bedarf in kalten Nächten ab. Im Rest des Beitrags finden Sie viele weitere nützliche Informationen zum Anbau von Gemüse. Schauen Sie sich diese unbedingt an. – Debra Lauer, Gärtnermeisterin der OSU-Erweiterung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.