Sportradar und die bulgarische Nationalpolizei unterzeichnen ein Memorandum of Understanding

Sportradar, einer der weltweit führenden Anbieter von Sportdaten und -lösungen, hat mit der bulgarischen Nationalpolizei ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um zum Schutz der Sportintegrität im Land beizutragen.

Sportradar und die bulgarische Polizei schützen die Integrität des Sports

Sportradar, ein weltweit führender multinationaler Sportdatenanbieter, hat ein Memorandum of Understanding (MoU) mit unterzeichnet die Generaldirektion der bulgarischen NationalpolizeiBildung einer strategischen Partnerschaft zur Wahrung der sportlichen Integrität im Land.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Organisationen Unterlagen, Analysen und andere Informationen zur Sportintegrität austauschen. Die bulgarische Nationalpolizei und Sportradar werden nach Möglichkeiten für gemeinsame Projekte suchen. Ziel ist es, Praktiken zu etablieren, die Betrug, Spielmanipulationen und Korruption in der Sportwettenbranche wirksam bekämpfen.

Sportradar arbeitet mit Strafverfolgungsbehörden in Europa zusammen

Sportradar hat eine Arbeitsbeziehung mit der nationalen Polizei und den Strafverfolgungsbehörden verschiedener europäischer Länder, einschließlich Europol, aufgebaut. Das Unternehmen arbeitet mit der österreichischen Polizei, der französischen Bundespolizei, der spanischen Guardia Civil und anderen zusammen. Das heute mit der bulgarischen Nationalpolizei geschlossene Memorandum of Understanding garantiert verstärkte Garantien für den bulgarischen Sport.

Geschäftsführer von Sportradar Integrity Services Andreas Krannich Die Wahrung der Integrität des Sports weltweit hat für das Unternehmen oberste Priorität. Partnerschaften wie diese helfen der Organisation, Korruption zu reduzieren, was die Integrität des Sports gefährdet. Das Unternehmen strebt effektive Kommunikationskanäle mit der Generaldirektion der bulgarischen Nationalpolizei an, um Probleme mit der Sportintegrität im Land zu lösen.

Hauptkommissar Nikolay HadzhievDer Direktor der Generaldirektion der Nationalen Polizei sagte, das Memorandum of Understanding zwischen den beiden Organisationen würde zu einer Verbesserung im Bereich des Schutzes und der Wahrung der Sportintegrität und der Sportwetten führen. Er sagte auch, dass diese Zusammenarbeit den bulgarischen Sport in eine sicherere Position bringen würde.

READ  Werder Bremen vs LASK: Live-Ticker für das Testspiel mit Chong-Debüt!

Sport hat eine Vereinbarung mit dem NOC * NSF unterzeichnet

Sportradar hat mit den niederländischen Behörden eine Pilotvereinbarung zur Überwachung der Wetten auf Sportwettkämpfe in den Niederlanden unterzeichnet. Er ist der erste, der Integritätslösungen in den Niederlanden anbietet Olympisches Komitee des Niederländischen Sportverbandes (NOC * NSF). Als nationale Plattform für das Land im Rahmen der Macolin-Konvention des Europarates wird das NOC * NSF die Instrumente von Sportaradar nutzen, die auf seinen Erfahrungen und seinem umfassenden Know-how im Kampf gegen Spielmanipulationen beruhen.

Sportradar hat sich mit SvFF zusammengetan, um seine Wettbewerbe zu überwachen

Sportradar unterzeichnete eine Vereinbarung mit dem Schwedischer Fußballverband (SvFF) Überwachung und Sicherung der Integrität von Fußballwettbewerben im Land.

Während der Saison 2021 wird das Unternehmen seine Wettverfolgungslösung verwenden. das Betrugserkennungssystem, Projektion auf 2.000 Spiele der schwedischen Ettan, Division 2, U21 Allsvenskan, U19 Allsvenskan und Klub-Freundschaftsspiele mit Schwedische Teams (FDS).

Die SvFF hat bereits die Dienste von Sportradar genutzt, um bei einer laufenden Untersuchung eines ehemaligen Allsvenskan-Spielers zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.