Schlagen die neuen Eingabehilfen von Apple Änderungen an der Benutzeroberfläche für iOS 15 vor? Es ist möglich

Heute früher, Apple enthüllt Eine Vielzahl neuer Eingabehilfen für iOS, iPadOS und watchOS wird später in diesem Jahr verfügbar sein. In den in Apple gezeigten Screenshots PressemitteilungWir können sehen, was die Einstellungen-App mit eingelegten Zellen und einer mit dem Hintergrund zusammengeführten Navigationsleiste zu sein scheint. Beides ist in iOS 14 bereits möglich, aber es sieht so aus, als würden wir unseren ersten Blick auf eine subtile, aber willkommene Aktualisierung der Benutzeroberfläche werfen.

Entwickler können Overlay-Zellen und -Tabellen bereits in iOS 14 verwenden. Apple verwendet sie bereits in den Einstellungen auf iPadOS. Auf dem iPhone muss Apple sie jedoch noch in den Einstellungen und mehreren anderen wichtigen Apps implementieren. Eingefügte Zellen helfen Benutzern besser dabei, zwischen verschiedenen Gruppen von Einstellungen zu unterscheiden. Daher wäre es nicht verwunderlich, wenn Apple sie in diesem Jahr umfassend auf das iPhone bringt.

Zusätzlich zu den eingefügten Zellen und Tabellen sieht es so aus, als würde Apple die zusammengeführte Navigationsleiste und den Hintergrund im System implementieren. Dies ist wie bei eingefügten Zellen auch etwas, was Entwickler bereits tun können.

Wenn Sie genau hinschauen, zeigt jeder der obigen Screenshots Navigationsleisten und Hintergründe, die zusammengeführt wurden. Sie können sie in einem Modal in Safari, im Hintergrundgeräuschmenü, das wir in den Einstellungen erwarten, und in der Gesundheits-App sehen, wenn Sie neue Datenpunkte hinzufügen.

Es ist immer möglich, dass diese in der Pressemitteilung enthaltenen Bilder eher Modelle als tatsächliche Screenshots sind, die die Funktionsweise der Software zeigen.

Es ist möglich, dass dies alles nur ein Zufall ist oder dass diese Funktionen im System mit neuen Funktionen sparsam verwendet werden. Da das iPad im letzten Jahr eingelegte Zellen und zusammengeführte Navigationsleisten in der Einstellungen-App verwendet, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir auf dem iPhone etwas Ähnliches sehen. Letztendlich erwarten wir keine größere Überarbeitung der Benutzeroberfläche für iOS 15, aber diese kleinen Änderungen wären sehr sinnvoll.


Weitere Informationen zu Apple finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.