Perseverance Rover macht auf dem Mars atmungsaktiven Sauerstoff

In einer weiteren großartigen Premiere haben wir endlich Sauerstoff auf dem Mars hergestellt und einen Meilenstein für die ISRU-Community geschaffen. Der Perseverance Mars Rover der NASA setzte sein MOXIE-Instrument erfolgreich ein und erzeugte zum ersten Mal Sauerstoff aus der dünnen, von Kohlendioxid dominierten Marsatmosphäre des Mars. Die Umwandlung der Marsatmosphäre in Sauerstoff kann Astronauten eines Tages helfen, den roten Planeten zu erkunden.

Die Aufgabe wurde am 20. April abgeschlossen, ein Meilenstein, der nur einen Tag nach einer weiteren epischen Mars-Premiere erreicht wurde – der erste Flug mit dem Ingenuity-Hubschrauber der NASA zum Mars wurde auf dem Bauch des Rovers in Richtung des roten Planeten beobachtet. Heute, in einer Weltneuheit, hat ein sechsradiger Roboter in Toastergröße an Bord von Perseverance, das so genannte Mars Oxygen In-Situ Resource Utilization Experiment (MOXIE), die Aufgabe erfüllt, Sauerstoff aus der Marsatmosphäre zu erzeugen und einen Weg zur Speicherung von Sauerstoff auf dem Mars bereitzustellen.

Dies wird elektrischen Raketen helfen, Astronauten mit Geräten von der Oberfläche des Planeten zu heben, die den Astronauten selbst Atemluft liefern. “Dies ist ein kritischer erster Schritt bei der Umwandlung von Kohlendioxid in Sauerstoff auf dem Mars”, sagte Jim Reuter, Associate Administrator der NASA-Direktion für Weltraumtechnologie-Missionen. Apropos MOXIE: Dies geschieht durch Trennung von Sauerstoffatomen von Kohlendioxidmolekülen, die aus einem Kohlenstoffatom und zwei Sauerstoffatomen bestehen.

Das restliche Kohlenmonoxid wird in die Marsatmosphäre abgegeben. Der gesamte Prozess erfordert viel Wärme, um eine Temperatur von 800 Grad Celsius zu erreichen. Darüber hinaus besteht die MOXIE-Einheit aus hitzebeständigen Materialien. Bei dieser ersten Operation produzierte MOXIE ungefähr 5 Gramm Sauerstoff oder das Äquivalent von 10 Minuten atmungsaktivem Sauerstoff für einen Astronauten.

READ  Saturn vibriert wie eine Glocke

MOXIE wird wahrscheinlich bis zu 10 Gramm Sauerstoff pro Stunde für weitere Tests erzeugen. Das Instrument wird in den nächsten zwei Jahren ungefähr neun weitere Tests durchführen, und das Forschungsteam wird die Daten verwenden, um zukünftige Generationen von MOXIEs zu entwerfen.

Klicken Sie hier für empfohlene Filme auf OTT (Daily Update List)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.