Lunar Reconnaissance Orbiter spioniert Schattenbewegungen in der Nähe des Südpols des Mondes aus

Lunar Reconnaissance Orbiter spioniert Schattenbewegungen in der Nähe des Südpols des Mondes aus

Am Nord- und Südpol des Mondes befindet sich die Sonne nie mehr als 1,5 ° über oder unter dem Horizont. Das resultierende Muster aus Tageslicht und Schatten ist anders als irgendwo sonst auf dem Mond – oder der Erde. Nach dem Vergrößern einer kleinen Mondregion im Hochland in der Nähe des Südpols werden mit dieser Visualisierung die Lichtverhältnisse über einen Zeitraum von zwei Mondtagen oder zwei Monaten auf der Erde wiederhergestellt.

So nah am Pol geht die Sonne nicht auf und unter. Wenn sich der Mond um seine Achse dreht, bewegt sich die Sonne stattdessen über den Horizont und um 360 Grad um das Gelände. Berge bis zu 120 Kilometer Entfernung werfen Schatten über die Landschaft. Wenn sich die Sonne in einem so niedrigen Winkel befindet, kann sie in einigen tiefen Kratern niemals den Boden erreichen. Orte, die die Sonne niemals erreicht, werden als permanent schattierte Bereiche bezeichnet. Dies sind die Orte einiger der kältesten Punkte im Sonnensystem, und aus diesem Grund fangen sie flüchtige Chemikalien, einschließlich Wassereis, ein, die unter der harten, luftlosen Sonne sofort sublimieren (sich direkt von fest zu fest umwandeln). Gas) das fällt an den meisten anderen Stellen auf dem Mond.

Die Sonne scheint sich auch in einem Kreis an den Erdpolen zu bewegen, bewegt sich aber auch durch verschiedene Höhen. Beispielsweise geht die Sonne vom Frühlingsäquinoktium bis zur Sommersonnenwende höher am Himmel auf und erreicht eine Höhe von 23,4 °. Es verläuft nur einige Tage am Horizont entlang um die Äquinoktien. An den Polen des Mondes ist die Sonne immer In der Nähe des Horizonts sind die Schatten immer lang und fegen die Oberfläche mit dem sich ändernden Sonnenazimut.

READ  Der Komet Neowise ist heute der Erde am nächsten - der Schwanz ist Millionen von Meilen lang - Führer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.