LKW-Besitzer entschuldigt sich für tödlichen Bahnunfall in Taiwan

LKW-Besitzer entschuldigt sich für tödlichen Bahnunfall in Taiwan

TAIPEI, Taiwan (AP) – Der Besitzer eines Bauwagens, der den schlimmsten Zugunglück in Taiwan seit Jahrzehnten verursachte und 48 Menschen tötete, entschuldigte sich unter Tränen, als er am Sonntag von der Polizei von seinem Haus weggebracht wurde. Die Notbremse des unbemannten Lastwagens war laut dem staatlichen Rettungszentrum nicht richtig angezogen.

Eine Untersuchung ist im Gange, um herauszufinden, wie genau das Fahrzeug von Lee Yi-Hsiang am Freitag von einer nahe gelegenen Baustelle an der Bergküste des östlichen Hualien County auf die Gleise gerutscht ist. Der Lastwagen wurde von einem Personenzug mit 494 Personen angefahren, der kurz vor dem Betreten eines Tunnels entgleist und viele Passagiere in den verstümmelten Wagen zerquetschte.

Die Zahl der Todesopfer wurde am Sonntag auf 48 gesenkt, nachdem die Retter zunächst 51 erklärt hatten und dann 50 Menschen getötet wurden. Die Änderungen erfolgten, nachdem festgestellt wurde, dass Körperteile einer Person gehören, sagte ein Sprecher des Central Emergency Operations Center. Mindestens 198 Menschen wurden verletzt.

“Ich habe während des diesjährigen schweren Urlaubs einen schweren Unfall mit dem Taroko-Zug Nr. 480 der taiwanesischen Eisenbahnverwaltung verursacht, der Todesfälle und Verletzungen verursachte. Ich drücke meine Reue aus und entschuldige mich aufrichtig”, sagte Lee, der auch die Baustelle ist. Manager, seine Worte von einer Gesichtsmaske und Emotionen erstickt. “Ich werde uneingeschränkt mit den Ermittlungen der Behörden zusammenarbeiten und die Verantwortung dafür übernehmen.”

Die Staatsanwälte des Landkreises Hualien sagten zuvor, sie wollten einen Haftbefehl gegen den Besitzer des Lastwagens, der zusammen mit mehreren anderen befragt wurde.

Das Bezirksgericht Hualien erlaubte Lee zunächst, eine Anleihe in Höhe von 500.000 New Taiwan Dollar (17.516 US-Dollar) zu hinterlegen. Diese Entscheidung wurde jedoch am Sonntag aufgehoben, als ein höheres Gericht in Hualien die Entscheidung des Untergerichts, die Kaution zuzulassen, die Central Taiwan News Agency, aufhob berichtet.

READ  Der kenianische blinde Passagier überlebt Temperaturen unter Null auf dem Flug von London in die Niederlande

Zugreisen sind während des viertägigen Grabfeiertags in Taiwan beliebt, wenn Familien häufig in ihre Heimatstädte zurückkehren, um den Gräbern ihrer Ältesten zu huldigen. Es ist auch eine Gelegenheit, Urlaub zu machen.

Taiwan ist eine Gebirgsinsel, und die meisten ihrer 24 Millionen Menschen leben in den Ebenen entlang der Nord- und Westküste, in denen die meisten Felder, Großstädte und High-Tech-Industrien der Insel beheimatet sind. Das dünn besiedelte Gebiet, in dem sich der Unfall ereignete, ist als Touristenziel beliebt, und die Eisenbahnlinie ist bekannt für ihre wunderschöne Naturlandschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.