Kraven der Jäger: Aaron Taylor-Johnson spielt Spider-Man Villain im Solo-Film

(Foto von Rich Fury / Getty Images)

BAFTA-Kandidat Aaron Taylor-Johnson (Nachtaktive Tiere, Prinzip, Eine Millionen kleine Stücke) wurde Berichten zufolge für die Hauptrolle von Kraven the Hunter im kommenden Solo-Film von Sony Pictures besetzt TheWrap. Das Outlet berichtet, dass das Studio Taylor-Johnson für mehrere Fotos gesperrt hat, die den Spider-Man-Bösewicht zeigen.

VERBINDUNG: Marvels geheime Invasion: Christopher McDonald tritt der Sternenbesetzung bei

Im Kraven der JägerDer russische Einwanderer Sergei Kravinoff (Taylor-Johnson), auch bekannt als Kraven der Jäger, will beweisen, dass er der größte Jäger der Welt ist.

Kraven der Jäger wird von Oscar-Nominierten JC Chandor geleitet (Nachschussaufforderung, Eines der gewalttätigsten Jahre, Dreifache Grenze) aus einem Drehbuch von Richard Wenk (Equalizer Filme, Die glorreichen Sieben, Der Mecanic). Avi Arad und Matt Tolmach sind beigefügt, um das Projekt zu produzieren. Der Film wird als nächstes Kapitel in Sony Pictures Universe of Marvel Characters (SPUMC) in Rechnung gestellt. Der Film soll am 13. Januar 2023 erscheinen.

VERBINDUNG: Marvel Studios Eternals erhält ersten Trailer & Poster

Kraven der Jäger, dessen richtiger Name ist Sergei Kravinoff, wurde erstmals auf den Seiten von vorgestellt Erstaunlicher Spider-Man # 15 im Jahr 1964. Wie sein Spitzname andeutet, ist er ein Jäger mit einer übermenschlichen Fähigkeit, seiner Beute zu folgen. Mehr als 20 Jahre später, seine letzte Geschichte, Kravens letzte Jagdist zu einem entscheidenden Moment in Spider-Mans langem und immer komplizierter werdendem Kanon geworden.

READ  Heidi Klum überrascht mit neuen Pfunden auf Instagram - was steckt hinter den Pfunden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.