Gemischte Reaktionen auf das zweite Rennen in Österreich

Es hatte eine Weile Gerüchte gegeben, aber die Türkischer Grand Prix wird nach einer Zunahme der Coronavirus-Fälle nicht wie ursprünglich geplant stattfinden. Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass das Rennen später in diesem Jahr stattfinden wird, aber diese Chance scheint gering zu sein. Mit der Hinzufügung eines zusätzlichen Rennens in Österreich kann die Formel 1 Der Kalender ist zurück zu 23 Rennen.

Enttäuschte Reaktionen nach Absage des türkischen GP

Natürlich gibt es viele enttäuschte Reaktionen auf die Nachricht, dass das Rennen in die Türkei verschoben wurde. Aber es gab nicht nur Leute, die gespannt auf das Rennen warteten; Die Strecke wird allgemein von Piloten und Fernsehzuschauern geschätzt.

Dies ist jedoch nicht das einzige, worüber wir sprechen. Viele Leute halten es für unnötig, das Rennen durch ein anderes zu ersetzen, da bereits so viele Rennen auf dem Kalender stehen.

Nachfolgend einige Reaktionen auf die Nachrichten:


F1 TV Banner

READ  FC Bayern: Wie sieht Thomas Müller dort aus? Video inspiriert die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.