Facebook plant, eine Version von Instagram für Kinder unter 13 Jahren zu erstellen: Bericht

Facebook plant, eine Version von Instagram für Kinder unter 13 Jahren zu erstellen: Bericht

Facebook plant, eine Version von Instagram für Kinder unter 13 Jahren zu erstellen BuzzFeed News.

“Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in Zukunft die Jugendarbeit als Priorität für Instagram identifiziert und in unsere H1-Prioritätenliste aufgenommen haben”, schrieb Vishal Shah, Vizepräsident für Produkte bei Instagram. laut BuzzFeed.

„Wir werden eine neue Jugendsäule innerhalb der Community-Produktgruppe aufbauen, um uns auf zwei Dinge zu konzentrieren: (a) Beschleunigung unserer Integritäts- und Vertraulichkeitsarbeit, um die sicherste Erfahrung für Jugendliche zu gewährleisten, und (b) Erstellung einer Version von Instagram, die Menschen unter sich ermöglicht im Alter von 13 Jahren, um Instagram zum ersten Mal sicher zu nutzen “, fügte Shah hinzu.

Das neue Projekt wird von Instagram-Direktor Adam Mosseri betreut und von Vizepräsident Pavni Diwanji geleitet. Diwanij arbeitete zuvor bei Google, wo sie die Entwicklung von Kinderprodukten wie YouTube Kids beaufsichtigte.

Instagram Nutzungsbedingungen Derzeit ist es Personen unter 13 Jahren untersagt, die App zu verwenden.

“Wir müssen hier viel tun”, sagte Mosseri zu BuzzFeed. “Ein Teil der Lösung besteht jedoch darin, eine Version von Instagram für junge Menschen oder Kinder zu erstellen, bei der Eltern Transparenz oder Kontrolle haben. Dies ist eines der Dinge, die wir untersuchen.”

Mosseri sagte, das Projekt befinde sich in einem frühen Entwicklungsstadium und fügte hinzu, dass Instagram noch keine “Blaupause” habe.

„Immer mehr Kinder fragen ihre Eltern, ob sie Apps beitreten können, mit denen sie ihren Freunden folgen können. Momentan gibt es nicht viele Optionen für Eltern, daher arbeiten wir daran, zusätzliche Produkte zu entwickeln – wie wir es bei Messenger Kids getan haben -, die kinderfreundlich sind und von den Eltern verwaltet werden. “, Sagte ein Sprecher des Facebook-Unternehmens gegenüber The Hill in eine Erklärung: “Wir planen, eine von Eltern kontrollierte Erfahrung auf Instagram zu bringen, um Kindern zu helfen, mit ihren Freunden in Kontakt zu bleiben, neue Hobbys und Interessen zu entdecken und vieles mehr.”

READ  Apple Fitness + Bewertungen | Engadget

BuzzFeed stellt fest, dass Instagram diese Woche gerade einen Blog-Beitrag veröffentlicht hat, der sich mit Mobbing unter jungen Teenagern befasst.

„Wir setzen voraus, dass jeder mindestens 13 Jahre alt ist, um Instagram nutzen zu können. Wir haben neue Benutzer gebeten, ihr Alter anzugeben, wenn sie sich für einen bestimmten Zeitraum für ein Konto anmelden. Obwohl viele Menschen ehrlich über ihr Alter sind, wissen wir, dass junge Menschen über ihr Geburtsdatum lügen können “, schrieb Instagram am Dienstag. Blogeintrag. „Um dieser Herausforderung zu begegnen, entwickeln wir neue Technologien für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um die Sicherheit von Teenagern zu gewährleisten und neue altersgerechte Funktionen anzuwenden.

Zu den neuen Funktionen gehörte die Einschränkung von Direktnachrichten zwischen Teenagern und Erwachsenen, denen sie nicht folgen, die sorgfältige Interaktion von Teenagern mit Direktnachrichten, die Ermutigung von Teenagern, privat zu sein, und die Schwierigkeit für Erwachsene, Jugendliche zu finden und ihnen zu folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.