Erfahrungsgemäß können Sie “Hey, Google” für Assistant-Sprachbefehle ignorieren

Ein Experiment Google-Assistent Mit der Funktion “Guacamole” können Sie Sprachbefehle ausgeben, ohne dass “Hey, Google” vorangestellt werden muss. Das heißt, wenn der Technologieriese beschließt, ihm eine breite Veröffentlichung zu geben. Android Polizei Die Guacamole-Option wurde in den Einstellungen der neuesten Beta der Google-App entdeckt, und andere Benutzer von Geräten mit Android 11 fanden sie ebenfalls in ihrer App. Es konnte jedoch noch niemand aktivieren. Gemäß 9to5GoogleZu diesem Zeitpunkt sollten nur Mitarbeiter Zugriff haben, die die Funktion testen, und selbst die in der Option verknüpften FAQ führen zu einer internen Seite.

Tippen Sie in den Einstellungen auf Guacamole, um auf eine Seite mit Sprachverknüpfungen zuzugreifen, auf der angegeben ist, dass Sie “Hey, Google” ignorieren können, um Hilfe bei einer schnellen Aufgabe zu erhalten, wenn Sie sie aktivieren. Es enthält auch Links zu einer FAQ-Seite, die Sie lesen müssen, bevor Sie sich anmelden können. Wie bereits erwähnt, können Sie es noch nicht aktivieren, auch wenn Sie die Funktion auf Ihrem Gerät sehen, aber 9to5Google Zu den möglichen Verwendungszwecken gehört die Möglichkeit, einfach “Stop” oder “Snooze” zu bleiben, um einen Alarm abzubrechen. Sie können eingehende Anrufe auch bearbeiten, indem Sie “Anruf annehmen / ablehnen” sagen.

Das Unternehmen soll mindestens seit Anfang März an Guacamole gearbeitet haben. Es ist zwar immer noch nicht klar, ob Guacamole zu einem vollwertigen Feature wird, aber es ist nicht unwahrscheinlich, da Sie Timer und Alarme an Nest- oder Home-Lautsprechern bereits abbrechen können, indem Sie “Stop” sagen.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie über einen dieser Links etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.