Dominic Thiem verrät, dass er gerne einen Tag in Rafael Nadals Schuhen stecken würde

Dominic Thiem öffnet die Vorhänge für die Anzahl der Stunden, die er auf dem Platz trainiert

Weltnummer 4 Dominic Thiem hatte 2021 noch keine großartige Saison. Er war der Aufgabe nicht gewachsen und muss während der Saison noch an Dynamik gewinnen. Der österreichische Spieler hat in dieser Saison einen 5: 4-Sieg-Niederlage-Rekord aufgestellt, der weit unter seinem Potenzial liegt.

Obwohl er keine glückliche Phase durchläuft, ist Dominic Thiem einer der Spieler, die es vorziehen, glücklich und konzentriert zu bleiben. In einem kürzlich geführten Interview beantwortete er einige wirklich schwierige Fragen in seiner üblichen fröhlichen Stimmung.

Die erste Frage war, wie viele Schläger er normalerweise in einem Tennisspiel verwendet.

“Fünf,” erwähnt ein selbstbewusst aussehender Thiem.

Die nächste Frage war, wie viele Stunden er normalerweise jeden Tag auf einem Tennisplatz verbringt.

“Drei,” antwortete der Gewinner der US Open 2020.

Thiem macht sicherlich ein intensives Training durch, das er täglich durchführt. Er trainiert ziemlich hart auf dem Platz, was definitiv drei Stunden seiner Zeit in Anspruch nimmt.

Weiterlesen: Was ist die Besonderheit von Dominic Thiems Schläger?

Dominic Thiem in der bisherigen Saison 2021

Thiem hatte bisher eine sehr schlechte Saison mit nur fünf Touring-Siegen. Zunächst verlor er bei seinem ersten Aufeinandertreffen des Jahres gegen Matteo Berrettini und konnte sein Land Österreich nicht für das ATP Cup-Halbfinale 2021 gewinnen.

DOHA, QATAR – 11. MÄRZ: Dominic Thiem aus Österreich reagiert während seines Viertelfinalspiels mit Roberto Bautista Agut aus Spanien im ExxonMobil Open in Katar bei Khalifa International Tennis and Squash Complex am 11. März 2021 in Doha in Katar. (Foto von Mohamed Farag / Getty Images)

Obwohl er bei den Australian Open 2021 gegen Nick Kyrgios ein unglaubliches Comeback feierte, erreichte er nicht einmal das Grand Slam-Viertel. Was noch schlimmer war, war, dass er in der vierten Runde in geraden Sätzen gegen Grigor Dimitrov verlor.

Überraschenderweise konnte er nicht einmal das Halbfinale der Qatar Open 2021 erreichen und verlor in der ersten Runde der Dubai Tennis Championships 2021. Die Schachsträhne ist ein Beweis dafür, dass Thiem seine Form noch nicht gefunden hat Jahreszeit. .

Trotzdem glaubt er immer noch an sich selbst und hat das Selbstvertrauen, in der nächsten Sandplatzsaison wieder auf die Beine zu kommen.

Lesen Sie auch: Warum ist Dominic Thiem nach den US Open 2020 nicht dasselbe?

READ  "Bereits als würdig erwiesen": der CEO der Dubai Duty Tennis Championships auf Dominic Thiem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.