Destiny 2 Cross-Play wurde versehentlich Monate vor dem geplanten Zeitpunkt aktiviert, und Sie können sofort darauf zugreifen

Destiny 2-Fans haben gespannt auf die Cross-Play-Unterstützung gewartet, und sie ist Monate früher als geplant eingetroffen … irgendwie.

Chronik der Videospiele berichtet, dass die Ankunft des Cross-Play-Supports tatsächlich ein Zufall des technischen Glücks ist. Bungie Community Manager Cozmo hat am Mittwoch getwittert und den Spielern gesagt, dass sie teilnehmen sollen, bis sie die Funktion später in dieser Woche deaktivieren.

“Wir sehen Berichte, dass einige Spieler Einblicke in das Crossplay gewinnen können”, sagte Cozmo. „Es soll noch nicht live sein und ist nicht repräsentativ für die gesamte Erfahrung. Wir werden später in dieser Woche einen Fix implementieren, um den öffentlichen Zugriff zu entfernen. In der Zwischenzeit können Sie jedoch gerne teilnehmen. “”

Die Splicer-Saison von Destiny 2 begann ebenfalls in dieser Woche, und Data Miner entdeckten schnell Hinweise auf eine mögliche Cross-Play-Beta in der Zukunft von Destiny 2, was auf ein neues Emblem hinweist, das für Streiks vergeben wurde Eurogamer.

Joe Blackburn, stellvertretender Spieldirektor von Destiny 2, sagte im Februar, dass Bungie plant, im Herbst ein Crossplay einzuführen.

Sie können sich den Trailer zu Destiny 2 Season des Splicer Battle Pass ansehen, um alle neuen Waffen und Kosmetika zu sehen, die ab sofort erhältlich sind.
Joseph Knoop ist Autor / Produzent / Jäger für IGN.

READ  Nutzen Sie den Telekom-Tarif kostenlos - aber nur für kurze Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.