"Das sind kleine Dinge": Dominic Thiems Vater erzählt von seinem Fußproblem

“Das sind kleine Dinge”: Dominic Thiems Vater erzählt von seinem Fußproblem

Der Vater des österreichischen Tennisstars Dominic Thiem hat die Besorgnis über sein Fußproblem heruntergespielt. Der amtierende US Open-Champion hat in den letzten Turnieren eine Pechsträhne verzeichnet, die seine Form und Gestalt in Frage stellt.

Dominic Thiems jüngste Verlustserie hat Fragen nach seiner Form und Fitness aufgeworfen

Er kam in der vierten Runde der diesjährigen Australian Open heraus, nachdem er eine ungewöhnlich zahme Niederlage gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov hinnehmen musste.

Die Tatsache, dass die Niederlage auf einen heldenhaften Sieg in der dritten Runde im Match gegen Homeboy Nick Kyrgios folgte, machte die Sache noch seltsamer. Thiem folgte seinem Sturz von den Australian Open mit frühen Exits in Doha und Dubai.

LONDON, ENGLAND – 22. NOVEMBER: Dominic Thiem von Österreich fällt während seines Spiels gegen Daniil Medwedew von Russland am Tag 8 des Nitto ATP World Tour Finales an der O2 Arena am 22. November 2020 in London, England. (Foto von TPN / Getty Images)

Er würdigte die Reihe enttäuschender Leistungen und gab zu, eine schwierige Phase seiner Karriere durchlaufen zu haben.

Die derzeitige Nummer 4 der Welt hat die Ängste um seine Fitness noch verstärkt, indem sie wiederholt auf ein Fußproblem in der jüngeren Vergangenheit Bezug genommen hat.

Dominic Thiems Vater spielt Verletzungsprobleme herunter

Im Gespräch mit der Kleinen Zeitung versuchte sein Vater Wolfgang jedoch, die Bedenken auszuräumen, indem er sagte, er habe das Fußproblem entwickelt, während er auf hartem Boden rutschte, und sollte mit dem Problem gut umgehen können.

“Es sind kleine Dinge, die immer wieder passieren, wenn Dominic auf hartem Boden spielt” Wofgang erwähnt.

Versichere allen Thiem-Fans, dass ihr Sohn ist “Ist gut”, fügte er hinzu, dass das österreichische Ärzteteam nur “ein paar Dinge” prüfe.

„Jeder hat seine Schwachstelle. Aber es ist nichts Ernstes, sonst würde es genauso weh tun, wenn er den Fuß nicht belasten würde. “ Thiems Vater überlegte.

Thiem ist ein kompetenter Retriever mit einem der besten Defensivspiele auf der Männerstrecke. Er hat eine Vorliebe dafür, über Hartplätze zu rutschen, sagte sein Vater.

“Im Laufe der Jahre entwickelt sich ein Kallus – und wenn dieser Bereich stark genutzt wird, kann es zu Reizungen kommen.” Wolfgang, ebenfalls Tennistrainer, erklärte.

Er behauptete jedoch, es bestehe keine Angst, dass das Problem zu einer langfristigen Verletzung führen würde.

Weiterlesen: Dominic Thiem öffnet die Vorhänge für die Anzahl der Stunden, die er auf dem Platz trainiert

Der Österreicher gehört zu den Top-Spielern, die bei der prestigeträchtigen Auslosung der Männer fehlen Miami Open dieses Jahr.

READ  FC Bayern München: Hansi Flick hart - "Dann habe ich bei den Bayern nichts zu suchen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.